Aktuelles

Jahresbericht 2016-2017 des Realstone Swiss Property Fonds

29. June 2017

Gewinnbringende Wertschöpfungsstrategie: Zunahme des Vermögens und der Erträge

 

Lausanne, 29. Juni 2017 – Der Realstone Swiss Property Fonds erzielt in seinem neunten Geschäftsjahr (per 31. März 2017) eine Ertragssteigerung von 16,9 % gegenüber dem Vorjahr und schliesst mit CHF 47,55 Millionen ab. Das Gesamtvermögen des Fonds, der 57 Immobilien in 14 Kantonen umfasst, beläuft sich auf CHF 985 Millionen, was einer Zunahme von 2,3 % innerhalb eines Jahres entspricht.  Die Wertschöpfung wurde hauptsächlich durch die Lieferung von 138 Wohnungen der Projekte Sommerrain in Ostermundigen (BE) und Bruggerstrasse 7 in Wildegg (AG) generiert. In Übereinstimmung mit der Fondsstrategie war das Geschäftsjahr durch Investitionen insbesondere in wertsteigernde Renovationen des Immobilienbestandes geprägt.

 

Diese 2014 eingeleitete Politik trägt nun Früchte, wie dies die Zunahme der Mieterträge um 15,8 % (+ CHF 6,1 Mio.) belegt. Die Anlagerendite liegt zum Jahresabschluss 2016-2017 bei 4,43 %, womit das Nettoergebnis die Ausschüttung einer Dividende von CHF 3.80 pro Anteil erlaubt.

 

Wirksame Wertschöpfungsstrategie

Die speziell auf die Bedürfnisse der Mieter ausgerichtete Wertschöpfungsstrategie ermöglicht eine dynamische Verwaltung des Immobilienbestandes mittels Renovationen und Verdichtungen der bestehenden Gebäude. Während des vergangenen Geschäftsjahres resultierten die in Renovationen getätigten Investitionen von insgesamt CHF 14, 6 Millionen in einer Zunahme der Gesamtvermietung des Immobilienbestandes um 0,92 %. Darüber hinaus setzt sich das Vermögen des Immobilienbestandes zu 43 % aus Objekten mit Wertschöpfungspotenzial zusammen.

 

Vielversprechende Perspektiven

Im Hinblick auf die geografische Lage seiner Investitionen sind die Perspektiven des Realstone Swiss Property Fonds vielversprechend. Als Absicherung gegen eine mögliche Erhöhung der Leerbestände sieht die Strategie der Realstone SA Investitionen in gut erschlossenen Stadtzentren mit Nähe zu Infrastrukturen und guter Beschäftigungslage vor. Die Fondsleitung wird deshalb ihre Politik von Erwerb, Verwaltung und Optimierung eines Immobilienportfolios mit dem Ziel einer langfristigen Erhaltung und Wertschöpfung im Interesse der Anleger und Mieter weiterführen.

 

Immobilienanlagen: Ein Zufluchtswert

Im Umfeld der Negativzinsen stellen Immobilienanlagen mehr denn je einen Zufluchtswert dar. Tatsächlich bieten diese Anlagen sehr attraktive Ertragsoptimierungslösungen.

Seit seiner Gründung strebt der Realstone Swiss Property Fonds eine regelmässige und stabile Dividendenausschüttung an die Anteilsinhaber an. Da sich die Immobilien des Fonds zudem in seinem direkten Grundbesitz befinden, unterliegen die Erträge und das Vermögen dieser Immobilien der Besteuerung des Fonds selbst. Die Anteilsinhaber sind steuerbefreit und die Erträge werden ohne Abzug der Verrechnungssteuer ausgeschüttet.

 

Medienkontakt
Katrin Kümin - katrin.kuemin@kkkommunikation.ch T 052 202 63 30

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS Diese Unterlagen und ihre Anhänge wurden ausschliesslich zu Informationszwecken erstellt und sind nicht rechtsverbindlich. Sie stellen keinesfalls eine Kaufempfehlung dar und dürfen nicht als Grundlage für eine Geldanlage oder Investition betrachtet werden. Die von den Anlagefonds in der Vergangenheit erzielte Performance liefert keinen Hinweis auf ihre gegenwärtige oder zukünftige Performance. Die Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und Rücknahme von Anteilen erhobenen Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Die auf den Webseiten enthaltenen Angaben sind nicht als Rechts-, Steuer oder andere Beratung zu verstehen. Anlegern, die sich für die Fonds interessieren, wird dringend empfohlen, eine Fachperson (professioneller Finanzintermediär) zu Rate zu ziehen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen.

Realstone Swiss Property : Ankündigung der Dividendenausschüttung 2016-2017

28. June 2017

28. Juni 2017

Die Fondsleitung Realstone SA freut sich, die Ausschüttung einer Dividende von CHF 3.80 netto pro Anteil für das Geschäftsjahr 2016-2017 des Immobilienfonds Realstone Swiss Property anzukündigen.

 

Das Ex-Dividende-Datum wurde auf den 29. Juni 2017 festgelegt. Die Auszahlung erfolgt am 3. Juli 2017.

 

Informationen für Anteilinhaber:

Realstone Swiss Property: Valorensymbol: RSPF / ISIN-Nr.: CH0039415010

Ertrag aus dem Immobilienvermögen (Coupon Nr. 15) : CHF 3.80* netto

Depotbank : Waadtländer Kantonalbank (BCV), Place Saint-François 14, CH-1001 Lausanne

 

*unterliegt nicht der Verrechnungssteuer

 

Kontaktperson:

Violaine Augustin-Moreau, Mitglied der Geschäftsleitung

violaine.augustin-moreau@realstone.ch

Tel. 058 262 00 13

www.realstone.ch

Realstone Development Fund: SIX-Börsenkotierung per 30. Juni 2017

28. June 2017

In der Rubrik Publikationen unter « Realstone Development Fund » finden sie die detaillierten Informationen.

 

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Realstone Development Fund: Ergebnis der Kapitalerhöhung 2017 – Die Ausgabe neuer Anteile stösst auf grosses Interesse

15. June 2017

In der Rubrik Publikationen unter "Realstone Development Fund" finden Sie die an qualifizierte Anleger gerichteten detaillierten Informationen.

 

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Grand Prix Realstone vom 9. bis 11. Juni: die berühmten D35-Mehrrumpfboote des Genfersees treten zur Segelregatta in Versoix an

8. June 2017

Realstone wird in diesem Jahr erneut als Partner der dritten Etappe der D35-Trophy auftreten, einer seit 2004 abgehaltenen Rennregatta, an der sich die besten Segler des Genfersees mit ihren Katamaranen Décision 35 messen.

 

Neun engagierte Teams der Spitzenklasse sind bereits in die Saison gestartet und liegen Kopf an Kopf im Rennen, das jedes der Teams für sich entscheiden kann.

 

Realstone engagiert sich schon seit Langem leidenschaftlich für den Segelsport und teilt als Hauptsponsor des professionellen Segelteams „Realteam“ dessen Werte in Sachen Präzision, Teamgeist und Spitzenleistung. Ihre Unterstützung für diese Meisterschaft auf dem Genfersee ist die logische Fortsetzung dieser Zusammenarbeit und belegt ihre Bereitschaft, einen Förderbeitrag zum Schweizer Segelwettkampf zu leisten.

 

D35 Trophy 2017 Kalender
5. bis 7. Mai: Gd Prix BMW Emil Frey de Genève
19. bis 21. Mai: Open de Versoix
9. & 11. Juni: Grand Prix Realstone de Versoix
10. Juni: Genève Rolle Genève
17. Juni: Bol d’Or Mirabaud
1. bis 3. Sept: Open de Yacht Club, Genève
8. bis 10. Sept: Gd Prix Alinghi de Crans
22.bis 23. Sept: Gd Prix de Clôture, Genève
 
Für weiter informationen: http://d35trophy.com  & www.realteam.ch 
 

Messe der Schweizer Personalvorsorge « Salon PPS » am 7. und 8. Juni 2017 in SwissTech Convention Center – Lausanne

31. May 2017

Der Verlag EPAS organisiert die nächste Messe der Schweizer Personalvorsorge « Salon PPS » in SwissTech Convention Center (Lausanne).

 

Wir laden Sie ein, uns am Stand Nr. 14 zu besuchen, um unser Team kennen zu lernen. Realstone bietet Ihnen auch die Möglichkeit, kostenlos an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Informieren Sie uns per E-Mail info@realstone.ch über Ihr Interesse und wir senden Ihnen im Gegenzug einen freien Eintritt.

 

Für weitere Informationen können Sie folgende Webseite konsultieren: http://www.pps-salon.ch/fr/home/

 

Salon PPS
SwissTech Convention Center
Quartier Nord de l’EPFL
Route Louis-Favre 2, CH – 1024 Ecublens

 

Öffnungszeiten:
Mittwoch 7. Juni 2017 von 10 Uhr bis 18 Uhr
Donnerstag 8. Juni 2017 von 10 Uhr bis 17 Uhr

Realstone Development Fund Kapitalerhöhung 2017 und Börsengang an die SIX Swiss Exchange

22. May 2017

Der Immobilienfonds “Realstone Development Fund” kündigt eine erneute Kapitalerhöhung an.

 

Der Emissionsertrag wird zur Finanzierung der zukünftigen Entwicklung des Immobilienbestands und von Kaufgelegenheiten in urbanen Zentren verwendet werden.

 

Die Kotierung des Realstone Development Fund an der SIX Swiss Exchange ist – vorbehaltlich der Genehmigung der Änderungen des Fondsvertrages durch die FINMA und der Genehmigung des Kotierungsgesuches durch die Börse – für Ende Juni vorgesehen. In der Rubrik Publikationen unter « Realstone Development Fund » finden Sie die an qualifizierte Anleger gerichteten detaillierten Informationen

Realstone Development Fund : Jahresergebnisse 2016

11. April 2017

Veröffentlichung des Jahresberichts des Immobilienfonds "Realstone Development Fund".

In der Rubrik Publikationen unter "Realstone Development Fund" finden Sie die an qualifizierte Anleger gerichteten detaillierten Informationen.

Für weitere Informationen steht die Fondsleitung Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Realstone SA an der Finanz’17 und IMMO‘17

18. January 2017

Sehr geehrte Damen und Herren

 

Wie jedes Jahr, treffen sich bedeutende Vertreter der  schweizer Finanzwelt am kommenden 1. und 2. Februar anlässlich der Finanz´17 Messse im Kongresshaus Zürich.

 

Realstone lädt Sie herzlich hiermit zu dieser Veranstaltung ein und freut sich, Sie am Stand V16 begrüssen zu dürfen. Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung per Email an: info@realstone.ch

 

Das Programm sowie weitere Details zum Anlass finden Sie unter: www.finanzmesse.ch

 

Wie bereits letztes Jahr, werden wir ebenfalls an der IMMO’17 vertreten sein, die gleichzeitig, im Rahmen der Finanz’17 Messe stattfindet.

 

Wir freuen uns sehr, Sie Anfang Februar in Zürich zu treffen!

 

Mit freundlichen Grüssen

 

REALSTONE SA

Erinnerung Steuererklärung 2016

12. January 2017

Die Fondsleitung erinnernt daran, dass die ESTV (Eidgenössische Steuerverwaltung) den Steuerwert am 31.12.2016 für die Fonds Realstone Swiss Property, Realstone Development Fund und Realstone Prime & Trophy festgelegt hat.

 

Anleger unserer Fonds geniessen Steuervorteile. Sie finden den Wert für Ihre Steuererklärung in der Rubrik „Publikationen“ unter dem betreffenden Fonds.

Halbjahresbericht 30.09.16 von Realstone Swiss Property

6. December 2016

Erfolgreicher Abschluss per 30. September 2016! Der Fonds Realstone Swiss Property schließt mit einen Nettoinventarwert von CHF 120.81 pro Anteil. Die veröffentlichten Ergebnisse stehen im Einklang mit den vom Fondsmanagement festgelegten Zielen.

Für weitere Informationen:  http://realstone.ch/sites/default/files/RSP_RapportSemestriel_300916_DE.pdf

Realstone-Fonds : Wechsel des Vermögensverwalters

7. November 2016

Lausanne / Zürich, 7. November 2016 – Zur Valorisierung und Optimierung der Kompetenzen innerhalb der Realstone Holding SA, die heute das Solvalor fund management S.A. und die Realstone SA zu 100 % kontrolliert, wird die Vermögensverwaltung von Realstone Swiss Property und Realstone Development Fund (im Besitz der Realstone SA), neu auf die Fondleitung der Solvalor fund management S.A. übertragen.

Diese Änderung erfolgt im Rahmen der Managementstrategie der Realstone-Fonds, die bislang der Leitung von Julian Reymond oblag. Anfang Dezember wird Julian Reymond neu Geschäftsführer der Solvalor fund management S.A. und übernimmt dort die Leitung und Verantwortung für das Fondsmanagement.

Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) tritt dieser Wechsel per 1. Dezember 2016 in Kraft.

Realstone Swiss Property: Ergebnis der Kapitalerhöhung 2016

29. September 2016

Die Ausgabe neuer Anteile stösst auf grosses Interesse

In der Rubrik Publikationen unter « Realstone Swiss Property » finden sie die detaillierten Informationen.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Realstone SA wird für die Wohnüberbauung „Sébeillon“ in Lausanne vom Westschweizer Wirtschaftsmagazin „Bilan“ ausgezeichnet

15. September 2016

Immobilienpreis 2016 des Westschweizer Wirtschaftsmagazins „Bilan“

 

Die Realstone SA freut sich Ihnen mitzuteilen, dass die Wohnüberbauung „Sébeillon“ in Lausanne vom Westschweizer Wirtschaftsmagazin „Bilan“ mit dem Immobilienpreis 2016 in der Kategorie „Wohnüberbauungen“ ausgezeichnet worden ist.

 

Die aus elf renommierten Vertretern der Schweizer Immobilienwirtschaft bestehende Jury hat verschiedene Kriterien, wie beispielsweise die ökologische Verantwortung, die soziale Qualität und die Integration in das Landschaftsbild beurteilt.

 

Am Wettbewerb in einer seiner neun verschiedenen Kategorien teilnehmen konnten in der Westschweiz liegenden Objekte, die zwischen dem 1. Januar 2015 und dem 31. August 2016 fertiggestellt wurden.

 

Die Preise für 2016 wurden am 13. September vom Westschweizer Wirtschaftsmagazin Bilan zusammen mit dem SVIT Romandie in Genf verliehen.

 

In der heute erschienenen Beilage „ImmoLuxe“ und auf der Website www.bilan.ch finden Sie nähere Informationen über die Preisträger.

 

Mit freundlichen Grüssen,

 

Realstone SA

Realstone Swiss Property : Kapitalerhöhung 2016

25. August 2016

Der Immobilienfonds “Realstone Swiss Property” kündigt eine erneute Kapitalerhöhung.  Der Emissionserlös dient vor allem der Finanzierung ambitionierter künftiger Investitionen zur Verdichtung und Erneuerung bereits bestehender Immobilien sowie zur Fertigstellung von Bauprojekten. Sie finden die Dokumentation unter der Rubrik Publikationen des Realstone Swiss Property.

Realstone Swiss Property : Ankündigung der Dividendenausschüttung 2015-2016

21. June 2016

Lausanne, den 21. Juni 2016

Die Fondsleitung Realstone SA freut sich, die Ausschüttung einer Dividende von CHF 3.80 netto pro Anteil für das Geschäftsjahr 2015-2016 des Immobilienfonds Realstone Swiss Property anzukündigen.

Das Ex-Dividende-Datum wurde auf den 24. Juni 2016 festgelegt.
Die Auszahlung erfolgt am 28. Juni 2016.

 

Informationen für Anteilinhaber:

Realstone Swiss Property: Valorensymbol: RSPF / ISIN-Nr.: CH0039415010

Ertrag aus dem Immobilienvermögen (Coupon Nr. 14) : CHF 3.80* netto

Depotbank : Waadtländer Kantonalbank (BCV), Place Saint-François 14, CH-1001 Lausanne

 

*unterliegt nicht der Verrechnungssteuer

 

Kontaktperson:

Julian Reymond, Mitglied der Geschäftsleitung

julian.reymond@realstone.ch

Tel. 058 262 00 00

www.realstone.ch

Realstone Swiss Property: Veröffentlicht seinen jahresbericht 2015-2016

21. June 2016

Unterstützt durch ein dynamisches Fondsmanagement, bleibt Realstone Swiss Property weiterhin auf Wachstumskurs und konsolidiert seine Dividende.

 

Realstone Swiss Property Fund schloss sein achtes Geschäftsjahr mit einer Ertragssteigerung von 15,1 % im Vergleich zum Vorjahr und erreichte damit die Marke von CHF 40.7 Millionen. Das aus 55 Objekten (verteilt auf vierzehn Kantone) bestehende Fondsvermögen beläuft sich per 31. März 2016 auf insgesamt CHF 962.9 Millionen. Dies entspricht – auf das Jahr gerechnet – einer Steigerung von 30 %. Letztere resultiert vor allem aus mehreren Akquisitionen, darunter der ambitionierte Kauf einer in Horgen Oberdorf im Kanton Zürich gelegenen Immobilie. In Übereinstimmung mit der Fondsstrategie wurden im abgeschlossenen Berichtsjahr grössere Investitionen mit Blick auf eine Verjüngung des Immobilienparks getätigt, dies zum einen durch die Erneuerung bestehender Objekte und zum anderen durch die Realisierung neuer Projekte, darunter das Projekt Ostermundigen in Bern mit 124 Wohnungen. «Die Verjüngungspolitik des fondseigenen Immobilienparks wurde vor zwei Jahren eingeführt und trägt inzwischen deutlich Früchte. Davon zeugen auch die gestiegenen Mieterträge und die Steigerung des Marktwerts der Objekte», erklärt Esteban Garcia, Präsident der Realstone Holding SA. Um die Wertschöpfungsstrategie des Realstone Swiss Property Fund weiter umsetzen zu können, ist für das 2. Halbjahr 2016 eine Kapitalerhöhung von ca. CHF 100 Millionen geplant.

 

Eine effiziente Wertschöpfungsstrategie

Die Wertschöpfungsstrategie legt ein ganz besonderes Augenmerk auf die Bedürfnisse der Mieter. Dies zeigt sich vor allem im dynamischen Management des Immobilienparks mit Hilfe von Erneuerung und Verdichtung der bestehenden Immobilien. Im abgelaufenen Geschäftsjahr generierten die in Höhe von insgesamt CHF 13.3 Millionen in die Erneuerung investierten Mittel eine Erhöhung des generellen Vermietungsstandes im Immobilienpark von 1,55 %. Das Wertschöpfungs-potenzial liegt heute bei 46 % des gesamten Marktwerts des von Realstone Swiss Property gehaltenen Immobilienparks.

 

Stabil und attraktiv für die Investoren

Ganz in Übereinstimmung mit seiner Hauptzielsetzung zahlt der Fonds seit seiner Gründung eine regelmässige und stabile Dividende an die Anteilseigner. Diese Dividende beläuft sich für das abgelaufene Geschäftsjahr auf CHF 3.80 netto pro Anteil. In einem stark von Volatilität und Negativzins geprägten Wirtschaftsumfeld zeigen sich Immobilienanlagen in punkto Ertragsoptimierung einmal mehr als äusserst interessant.

 

Realstone Swiss Property Fund hält seine Immobilien als direktes Eigentum. Aus den Immobilien erwirtschaftete Erträge und Gewinne werden daher über den Fonds selbst versteuert. Anteilseigner sind demzufolge steuerbefreit und die Erträge werden ohne Vorabzug der Verrechnungssteuer ausgezahlt. Vom Anteilseigner zu versteuern sind nur die Kapitalerträge und die Wertpapierkomponente des Fondsvermögens.

 

Die Investition in Immobilienfonds bietet verschiedene Vorteile: Diversifizierung des Portfolios, Reduzierung der Verwaltungskosten, Transparenz, Liquidität, Sicherheit, Nachlassplanung und Steueroptimierung.

 

Vielversprechende Aussichten

Mit Blick auf die Lokalisierung von Investitionen deuten die finanziellen Perspektiven des Realstone Swiss Property in eine vielversprechende Zukunft. Zum Schutz gegen einen allfälligen Anstieg von Leerständen investiert die Realstone SA in urbanen Zentren und gewährleistet damit gute Erreichbarkeit, ganz in der Nähe von Infrastrukturen und Arbeitsplätzen. Die Fondsleitung wird diese auf Akquisition, Management und Optimierung des Immobilienportfolios ausgerichtete Strategie mit Blick auf langfristigen Erhalt und Wertschöpfung in einer der attraktivsten Regionen der Schweiz im Interesse der Anleger und Mieter weiter verfolgen.

 

Jahresbericht 2015-2016 unter Publikationen.

Realstone Development Fund Kapitalerhöhung 2016

14. April 2016

Der Immobilienfonds “Realstone Development Fund” kündigt eine erneute Kapitalerhöhung zur Finanzierung einer Akquisition und zum Abbau seiner Verschuldung an. In der Rubrik Publikationen unter « Realstone Development Fund » finden Sie die an qualifizierte Anleger gerichteten detaillierten Informationen

Realstone Development Fund: Jahresergebnisse 2015

7. April 2016

Veröffentlichung des Jahresberichts des Immobilienfonds "Realstone Development Fund".

In der Rubrik Publikationen unter "Realstone Development Fund" finden Sie die an qualifizierte Anleger gerichteten detaillierten Informationen.

Für weitere Informationen steht die Fondsleitung Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Finanz‘16 : Treffen mit der Realstone AG am 3. und 4. Februar 2016

27. January 2016

Die gesamte Schweizer Finanzwelt trifft sich am kommenden 3. und 4. Februar zur Messe FINANZ´16 im Kongresshaus Zürich.

Realstone SA lädt Sie hiermit zu dieser hochkarätigen Veranstaltung ein und freut sich, Sie am Stand V.16 begrüssen zu dürfen. (Bitte beachten Sie, dass der Zutritt am 3. Februar qualifizierten Investoren vorbehalten ist).

Im Rahmen der IMMO’16 möchten wir Sie über unsere Teilnahme an der Podiumsdiskussion am Mittwoch, 03.02.16 um 12:15 im Kongress Saal, K.29 aufmerksam machen.

Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung per Email an: communication@realstone.ch

Das Programm zur FINANZ’16 sowie weitere Details zur Veranstaltung finden Sie unter: www.finanzmesse.ch

Realstone ist die neue Eigentümerin des 62 000 m2 grossen Areals Horgen Oberdorf in Horgen

9. December 2015

 

Realstone hat mit seinen Fonds Realstone Swiss Property und Realstone Development das 62 000 m2 grosse Areal in Horgen Oberdorf von der Credit Suisse AG gekauft.

Pressemitteilung : http://www.realstone.ch/sites/default/files/medias/communiquespresse/Realstone_Pressecomm_Horgen_20151208.pdf

 

Halbjahresbericht 30.09.15 von Realstone Swiss Property

8. December 2015

 

Für weitere Informationen:  

http://www.realstone.ch/sites/default/files/Realstone_RSP_SemesterReport_2015_de_report_v2015-12-04.pdf 

 

Kontakt Realstone SA

Julian Reymond - CFO

058 262 00 40

julian.reymond@realstone.ch

Realstone SA an der IMMO’16

25. November 2015

Am 3. und 4. Februar 2016 findet im Kongresshaus Zürich die FINANZ’16 statt, in deren Rahmen auch die IMMO’16 durchgeführt wird (weitere Informationen unter https://www.finanzmesse.ch). Wir würden uns freuen, Sie bei uns am Stand V.16  begrüssen zu dürfen !

Realstone Development Fund Kapitalerhöhung 2015

30. September 2015

Die vom Immobilienfonds “Realstone Development Fund” zur Finanzierung seiner laufenden und zukünftigen Bauvorhaben und zum Abbau seiner Verschuldung durchgeführte Kapitalerhöhung ist abgeschlossen.

In der Rubrik Publikationen unter « Realstone Development Fund » finden Sie die an qualifizierte Anleger gerichteten detaillierten Informationen.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Realstone Development Fund - Kapitalerhöhung 2015

9. September 2015

Um die Vollendung laufender Bauvorhaben und zukünftige Projekte zu finanzieren und um seine Fremdfinanzierungsquote zu reduzieren, plant der Immobilienfonds « Realstone Development Fund » eine Kapitalerhöhung.

Die qualifizierten Anlegern vorbehaltenen detaillierten Informationen finden Sie in der Rubrik Publikationen unter « Realstone Development Fund ».

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.

Erfolgreiche Kapitalerhöhung des Immobilienfonds Realstone Swiss Property

30. June 2015

Lausanne, 30. Juni 2015 – Die vom Realstone Swiss Property vom 15. bis 23. Juni 2015 durchgeführte Kapitalerhöhung stiess bei den Anlegern auf grosses Interesse, denn es wurden 763'038 Anteile für insgesamt CHF 91 Millionen gezeichnet. Die neuen Anteile werden am 30. Juni 2015 liberiert und an der Börse notiert.

Mit den neu zugeflossenen Mitteln wird der Fonds seinen Immobilienbestand weiter verjüngen, indem er Liegenschaften mit Wertsteigerungspotenzial renoviert und neue Bauprojekte verwirklicht. Zudem werden die Mittel eingesetzt, um im Einklang mit der Anlagestrategie Neuzukäufe zu tätigen und die Fremdfinanzierungsquote zu reduzieren.

Der Realstone Swiss Property verfolgt seit seiner Auflegung als oberstes Ziel die regelmässige Ausschüttung einer stabilen Dividende an die Anteilinhaber. Für das Berichtsjahr 2014-2015 beträgt die Nettodividende CHF 3.80 pro Anteil.

Die Fondsleitung beabsichtigt somit, ihren eingeschlagenen Kurs beizubehalten und ein Portfolio aus Liegenschaften aufzubauen, zu verwalten und zu optimieren, das Immobilien in den begehrtesten Regionen der Schweiz umfasst, welche sie zum Nutzen der Investoren und der Mieter langfristig zu erhalten und aufzuwerten gedenkt.

Das Verwaltungsteam des Fonds bedankt sich bei den Anlegern für das ihm anlässlich dieser Kapitalerhöhung entgegengebrachte Vertrauen und wird sich auch weiterhin nach den Werten der Gesellschaft richten, die ihm bis anhin zum Erfolg verholfen haben.

Neue Kapitalerhöhung von Realstone Swiss Property

15. June 2015

Zürich, 19. Mai 2015 – Der Immobilienfonds Realstone Swiss Property plant umfangreiche Investitionen in seinen Immobilienbestand, um seine Strategie der Wertschöpfung weiter zu verfolgen. Diese Investitionen werden über eine für Juni 2015 geplante Kapitalerhöhung finanziert, die es dem Fonds erlauben wird, seinen Immobilienbestand durch Renovationen und Umbauten zu verjüngen und neue Bauvorhaben durchzuführen. Mit dieser Strategie, die den vom Realstone Swiss Property Fonds seit seiner Auflegung im Jahr 2008 angewandten Grundsätzen folgt, stärkt der Fonds sein Potenzial, in den kommenden Jahren Dividenden an seine Anteilinhaber auszuschütten.

Die Fondsleitung steuert somit weiter auf ihrem bisherigen Kurs mit dem Ziel, ein Portfolio aus Liegenschaften in den begehrtesten Regionen der Schweiz zu erwerben, zu verwalten und zu optimieren und diese Liegenschaften langfristig zu erhalten und aufzuwerten.

Die Zeichnungsfrist läuft vom 15. Juni 2015 bis zum 23. Juni 2015 und das gezeichnete Kapital wird am 30. Juni 2015 liberiert. Die Anteilinhaber sind berechtigt, pro fünf gehaltene Anteile einen neuen Anteil zu zeichnen. Die Bezugsrechte werden an der Börse gehandelt.

 

Sie finden den Emissionsprospekt unter der Rubrik Publikationen des Realstone Swiss Property.

Realstone Swiss Property veröffentlicht seinen Jahresbericht 2014/2015

10. June 2015

Realstone Swiss Property performt nach sieben Jahren dicht an der 95%-Marke

 

Zum Abschluss seines siebten Geschäftsjahres kann der Realstone Swiss Property Fund mit einer positiven Entwicklung aller Schlüsselindikatoren aufwarten. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Ertrag um 12.7% auf CHF 34.3 Millionen. Das aus 51 Objekten bestehende Fondsvermögen beläuft sich per 31. März 2015 auf insgesamt CHF 740 Millionen. Dies entspricht – auf das Jahr gerechnet – einer Steigerung von CHF 69.2 Millionen. Seit seiner Gründung im Jahr 2008 strebt der Fonds nach Wertschöpfung über a) den Erwerb von Wohnliegenschaften an erstklassigen urbanen Standorten und b) über das durch Sanierung und/oder raumplanerische Entwicklung gegebene Optimierungspotenzial im Zusammenhang mit Mietobjekten. Parallel dazu trägt die Realisierung neuer Bauprojekte zur Verjüngung des Immobilienparks bei, dessen durchschnittliches Betriebsalter von 30.2 Jahre per 31. März 2013 auf heute 27.5 Jahre gesunken ist. Der Anteil der im Bau oder in der Sanierungsphase befindlichen Immobilien am Gesamtportfolio liegt aktuell bei 9.3%.

 

265 strategisch interessante Gemeinden
«Da sich unser Modell in den drei Grossregionen Genferseebogen, Espace Mittelland und Nordwestschweiz bereits bewährt hat, planen wir nun die Ausweitung unserer Investmentstrategie auf die Gesamtschweiz und vor allem in die Deutschschweiz. Vor diesem Hintergrund haben wir mit Blick auf eine leichte Zugänglichkeit, wirtschaftliche und demografische Dynamik, hohe Infrastruktur und ein attraktives steuerliches Umfeld 265 der strategisch interessantesten Gemeinden ausgewählt», erklärt Hervé Mützenberg, CEO der Fondsverwaltung der Realstone SA. «Unsere verstärkte Präsenz in der Deutschschweiz wird bis zum Jahresende von einer Ad-hoc-Organisation begleitet», fährt Hervé Mützenberg fort.

 

Stabile Dividendenausschüttung
Ganz in Übereinstimmung mit seiner Hauptzielsetzung zahlt der Fonds seit seiner Gründung eine regelmässige und stabile Dividende an die Anteilseigner. Diese beläuft sich für das Geschäftsjahr 2014-2015 auf netto CHF 3.80 pro Anteil.

 

Dynamischer Ansatz und ausgewogenes Portfolio
In einem wirtschaftlichen Umfeld, geprägt durch regulatorische Initiativen und Interventionen mit direkten Auswirkungen auf den Schweizer Immobilienmarkt (Revision des RPG, historisch tiefe Zinsen, erschwerter Kreditzugang und Aufgabe des Mindestkurses), erweist sich die Wertschöpfungsstrategie des Fonds als sehr klug. Zur fortgesetzten Ertragssteigerung setzt Realstone Swiss Property verstärkt auf Optimierung der Rentabilität durch Kapitalisierung eines ausgewogenen gewichteten Portfolios, das vorwiegend mit Immobilien bestückt ist, die kurz- oder mittelfristig ein Potenzial zur Erhöhung ihres Mietwertes aufweisen.

 

Der Fonds – Kurzdarstellung

Realstone Swiss Property ist ein nach Schweizer Recht im Juni 2008 gegründeter offener Immobilienfonds. Das Fondmanagement obliegt der Realstone SA, eine Schweizer Immobilienfondsleitung mit Sitz in Lausanne.

Jahresbericht 2014-2015 unter Publikationen.

Ankündigung der Dividendenausschüttung 2014/2015

8. June 2015

Die Fondsleitung Realstone SA freut sich, die Ausschüttung einer Dividende von CHF 3.80 netto pro Anteil für das Geschäftsjahr 2014/2015 des Immobilienfonds Realstone Swiss Property anzukündigen.

Das Ex-Dividende-Datum wurde auf den 10. Juni 2015 festgelegt.
Die Auszahlung erfolgt am 12. Juni 2015.

 

Informationen für Anteilinhaber:

Realstone Swiss Property: Valorensymbol: RSPF / ISIN-Nr.: CH0039415010

Ertrag aus dem Immobilienvermögen (Coupon Nr. 13) : CHF 3.80* netto

Depotbank : Waadtländer Kantonalbank (BCV), Place Saint-François 14, CH-1001 Lausanne

 

*unterliegt nicht der Verrechnungssteuer

 

Kontaktperson:

Hervé Mützenberg, CEO

herve.mutzenberg@realstone.ch

Tel. 058 262 00 00

www.realstone.ch

Realstone Prime & Trophy veröffentlicht seinen Jahresbericht 2014

28. April 2015

Der Jahresbericht Realstone Prime & Trophy 2014 informiert umfassend über die Gründung, Strategie, Geschäftstätigkeiten, Führungsstruktur und finanziellen Ergebnissen. Er enthält geprüfte Informationen.
 
Sie finden diesen an qualifizierte Anleger gerichteten Jahresbericht unter der Rubrik Publikationen des Realstone Development Fund.

Realstone Development Fund veröffentlicht seinen Jahresbericht 2014

28. April 2015

Der Fonds Realstone Development Fund ermöglicht qualifizierten Anlegern Zugriff zu diversifizierten Portfolios bestehend aus Immobilien und Bauvorhaben von hoher Qualität. Er ist einer der ersten Schweizer Immobilienfonds, welcher in nachhaltige Objekte und Projekte in wirtschaftlich starken Städten der Schweiz investiert.
 
Der Jahresbericht Realstone Development Fund 2014 informiert umfassend über die Gründung, Strategie, Geschäftstätigkeiten, Führungsstruktur und finanziellen Ergebnissen. Er enthält geprüfte Informationen.
 
Sie finden diesen an qualifizierte Anleger gerichteten Jahresbericht unter der Rubrik Publikationen des Realstone Development Fund.

Realstone Prime and Trophy: Dividendenausschüttung

27. April 2015

Realstone SA hat die Bedingungen der Dividendenausschüttung für das Jahr 2014 festgelegt.

 

Sie finden die detaillierten Informationen, gerichtet an qualifizierte Anleger, in der Rubrik Publikationen unter “Realstone Prime and Trophy“ auf.

 

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.

Realstone Development Fund: Dividendenausschüttung

27. April 2015

Realstone SA hat die Bedingungen der Dividendenausschüttung für das Jahr 2014 festgelegt.

 

Sie finden die detaillierten Informationen, gerichtet an qualifizierte Anleger, in der Rubrik Publikationen unter “Realstone Development Fund“ auf.

 

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.

Rappel déclaration d'impôts 2014

14. April 2015

La direction de fonds rappelle que L'AFC (Administration Fédérale des Contributions) a fixé la valeur fiscale du fonds au 31.12.2014 des fonds Realstone Swiss Property, Realstone Development Fund et Realstone Prime & Trophy.

 

Nos fonds bénéficient d'avantages fiscaux pour les porteurs de parts. Vous trouverez la valorisation pour votre déclaration de revenus, sous la rubrique « Publications » du fonds y relatif.

Realstone Swiss Property: distribution de dividende relatif à l’exercice 2014/2015

2. April 2015

Le dividende du fonds Realstone Swiss Property relatif à l’exercice clôturé au 31 mars 2015 sera distribué en date du 10 juin 2015 (date ex), soit immédiatement après la publication des comptes annuels du fonds. Cette nouvelle pratique sera également appliquée aux prochaines distributions.

 

Le montant du dividende sera communiqué au plus tard le 8 juin 2015.

 

La direction de fonds est à votre disposition pour tout complément d’information.

 

Pour tout complément d’information :

Hervé Mützenberg

Téléphone : +41 58 262 00 00

E-mail : herve.mutzenberg@realstone.ch

 

Pour les porteurs de parts :

Realstone Swiss Property : Code SIX : RSPF / N°ISIN : CH0039415010

Banque dépositaire : Banque Cantonale Vaudoise, Place Saint-François 14, CH-1001 Lausanne

Finanz‘15 : Treffen mit der Realstone AG am 4. und 5. Februar 2015

6. January 2015

«The Best of Both Worlds» – das ist wahrscheinlich in den Worten der Angelsachsen die Essenz einer gelungenen Fusion. Bis 2014 gab es die Fondsmesse und das Strukturierte Produkte Forum in Zürich, die beide im Kongresshaus Zürich stattfanden.

Die Fondsmesse, die am 5. und 6. Februar 2014 zum sechzehnten Mal ihre Tore öffnete, zog seit ihrer Gründung über 130‘000 Besucher an. Das Strukturierte Produkte Forum (vormals Strukturierte Produkte Messe) verzeichnete in den sechs Jahren seines Bestehens gegen 25‘000 Besucher und fand letztmals im Herbst 2013 statt.

Während der Messe Finanz‘15, erwarten wir Sie gerne auf dem Stand VO2, wo Sie unsere Produkte entdecken können, um Ihr Portfolio zu diversifizieren und Ihre Performance langfristig zu optimieren.

 

Öffnungszeiten :

Professional Investor‘s Day : Mittwoch von 10 Uhr bis 18 Uhr

Public Day: Donnerstag von 10 Uhr bis 18 Uhr

 

Adresse:

Kongresshaus Zürich

Claridenstr. 5

8002 Zürich

 

Wettbewerb auf unserem Stand:

Werfen Sie einfach Ihre Visitenkarte in die Box vor Ort, um an der Februar stattfindenden Verlosung teilzunehmen.

 

• Weinkiste - 12 Flaschen Dezaley Grand Cru AOC

 

Wir freuen uns, Sie auf unserem Stand VO2 in Zürich begrüssen zu dürfen.

 

www.finanzmesse.ch

Source: Finanz’15

 

Neujahrswünsche

16. December 2014

Realstone SA bedankt sich für Ihr Vertrauen und wünscht Ihnen frohe Festtage sowie ein gutes neues Jahr 2015!

 

Wir ziehen um!

Ab dem 16. Januar 2015 finden sie uns in der Avenue d’Ouchy 6, Lausanne.

Realstone Swiss Property veröffentlicht Ergebnisse zum 30. September 2014

28. November 2014

 

Lausanne, 28. November 2014 

Realstone Swiss Property veröffentlicht seine Ergebnisse in Übereinstimmung mit seiner Strategie Ende September 2014. Nach 2013/2014 durchgeführten Wertsteigerungsmassnahmen zeigen die Ergebnisse des 1. Halbjahres 2014 bereits eine deutliche Erhöhung der Mietzinseinnahmen. Dadurch erhöht sich das Ausschüttungspotential des Fonds langfristig. .

 

Dieser Halbjahresbericht ist unter folgender Anschrift erhältlich:  :

http://www.realstone.ch/sites/default/files/factsheet/Realstone_RSP_SemesterReport_2014_de.pdf

 

Contact Realstone SA

Philippe Frossard - Fund Management

058 262 00 40

philippe.frossard@realstone.ch

 

Realstone SA hat zwei neue Geschäftsleitungsmitglieder ernannt

10. November 2014

Die Ernennungen wurden am 23. Oktober 2014 von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA genehmigt. Michel Narbel wird als Leiter des Bereichs « Real Estate Management and Development » in die Geschäftsleitung aufgenommen. Julian Reymond tritt der Geschäftsleitung als Leiter des Bereichs « Finance and Risk Management » bei. Die Geschäftsleitung freut sich über ihre beiden neuen Mitglieder, welche die bereits im Gremium vertretenen Kompetenzen ergänzen. Besuchen sie unsere Website http://www.realstone.ch/de/realstone-sa/managementportrat für umfassende Angaben zu den einzelnen Geschäftsleitungs­mitgliedern und unserer neuen Organisationsstruktur.

Realstone Prime and Trophy: Kapitalerhöhung 2014

29. September 2014

Um seine Weiterentwicklung fortzusetzen, sieht der Immobilienfonds " Realstone Prime and Trophy " eine Kapitalerhöhung vor.

 

Sie finden die detaillierten Informationen, gerichtet an qualifizierte Anleger, in der Rubrik Publikationen unter „Realstone Prime and Trophy“ auf.

 

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.

Realstone SA weiht 186 Studios in der Nähe der UNIL und EPFL ein

18. September 2014

Lausanne, 18. September 2014 – Die Lausanner Fondsleitung Realstone SA hat gestern in Anwesenheit ihrer Partner und von Vertretern der Behörden die « Résidence Azur » mit 186 Studios für Studierende eingeweiht. Das Studentenwohnhaus befindet sich an idealer Lage ganz in der Nähe der Universität und der Eidgenössischen Technischen Hochschule von Lausanne. Alle Studios sind bereits vermietet und die ersten Mieter sind diese Woche zum Semesterbeginn eingezogen. Die Baukosten der « Résidence Azur » in Höhe von 37 Millionen CHF wurden vom Immobilienfonds für nachhaltiges Bauen Realstone Development Fund getragen, der das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen HRS Real Estate SA entwickelt und verwirklicht hat. Das Studenten­wohnhaus wird von der Stiftung für Studentenhäuser Lausanne (FMEL) geführt. „Die Einweihung der « Résidence Azur » stellt für uns eine wichtige Etappe dar, denn das Projekt reiht sich nahtlos in unsere Strategie ein, die darauf ausgerichtet ist, nachhaltige Immobilien zu errichten, welche auf die lokalen Bedürfnisse abgestimmt sind“, erklärte Esteban Garcia, VR-Präsident der Realstone SA.

 

Abhilfe für den Mangel an Studentenwohnungen

„Wir sind hocherfreut über das Engagement der Akteure am lokalen Immobilienmarkt, die sich dafür einsetzen, Abhilfe für den Mangel an Studentenwohnungen zu schaffen“, sagte François Guichon, Direktor der FMEL. Im Bestreben, das Angebot in diesem Marktsegment zu erweitern, hat Realstone SA vor zwei Jahren umfangreiche Bauvorhaben für Studenten­wohnungen in der Westschweiz in Angriff genommen. Als erstes Projekt wurden die « Résidences du Campus » in Freiburg erstellt. Sie umfassen insgesamt 99 Studios, die am 1. Mai dieses Jahres geliefert wurden. Zusammen mit der « Résidence Azur » entstanden somit auf Initiative der Lausanner Fondsleitung 2014 insgesamt fast 300 Wohneinheiten für Studierende.

Die Studios in der « Résidence Azur » haben eine Wohnfläche von 21 m2 und sind komplett ausgestattet (Internet, Strom, Heizung, Wasser, Kitchenette und Bad). Die Miete, einschliesslich Nebenkosten und Leistungen, liegt unter 1'000 CHF. Ausserdem steht den Studierenden ein Gemeinschaftsraum im Gebäude zur Verfügung.

 

10 Fahrräder als Symbol für ein nachhaltiges Engagement

Die nach Minergie-Normen errichtete « Résidence Azur » liegt in nächster Nähe der öffentlichen Verkehrsmittel und entspricht den Grundsätzen der nachhaltigen Entwicklung, die der Realstone SA am Herzen liegen. Die Fondsleitung hat ausserdem 10 Fahrräder zur Verfügung gestellt, welche unter den Mietern des Studentenhauses verlost und den glücklichen Gewinnern übergeben wurden.

 

 

Über die  Realstone SA

Realstone SA ist eine im Jahr 2004 gegründete Schweizer Fondsleitung.

Ihr Geschäftszweck besteht in der Errichtung, Leitung, Administration und Verwaltung von kollektiven Kapitalanlagen.

 

Realstone verfügt über umfassende Fachkenntnisse sowohl im Immobilien- als auch im Finanzsektor. Sie ist unabhängig und mit keiner Bank verbunden. Somit ist bei ihrer Verwaltung jeglicher Interessenkonflikt gegenüber Dritten ausgeschlossen.

 

Diese Unabhängigkeit stellt für den Anleger einen entscheidenden Vorteil dar, denn sie gewährleistet absolute Transparenz bei der Verwaltung der Fonds und der Liegenschaften.

 

Der Realstone Swiss Property Fund besitzt gegenwärtig in der Schweiz ein Liegenschaftenportfolio mit einem Gesamtwert von über CHF 600 Millionen. Der Realstone Development Fund hat zurzeit zehn laufende Bauvorhaben in der Westschweiz mit einem Investitionsvolumen von insgesamt mehr als CHF 670 Millionen.

 

 

Kontaktpersonen:

Raffaella Meyer-Bidawid – raffaella.meyer@realstone.ch

 

Philippe Eberhard – eberhard@genevagate.ch

 

 

Über die FMEL

Die gemeinnützige Stiftung Studentenhäuser – Lausanne hat die Schaffung und den Betrieb von Studenten­wohnhäusern zum Ziel. Die öffentlich-rechtliche Stiftung wurde 1961 von der Stadt Lausanne, dem Kanton Waadt und der Universität Lausanne (UNIL) als Antwort auf die steigende Nachfrage nach Wohnungen für Studierende ins Leben gerufen. 1982 traten die schweizerische Eidgenossenschaft und die eidgenössische technische Hochschule von Lausanne (EPFL) dem Kreis der drei Gründungsmitglieder bei. Die FMEL vermietet ihre Zimmer und Studios zurzeit grundsätzlich an Studierende der UNIL und der EPFL. Einzige Ausnahme von dieser Regel bilden zwei an Dritte vermietete Gebäude, darunter die « Résidence Azur » in St-Sulpice, wo auch Studierende der Fachhochschulen (HES) und der Pädagogischen Hochschule (HEP) des Kantons Waadt aufgenommen werden.

Die FMEL ist finanziell selbständig und wird nicht von ihren Gründungsmitgliedern subventioniert. Die Mietein­nahmen reichen aus, um ihre Betriebskosten zu decken und einen Fonds zur Finanzierung neuer Bauten zu alimentieren.

Die FMEL stellt derzeit fast 2'400 Betten an 11 Standorten zur Verfügung, die entweder in der Nähe des Hochschulgeländes liegen oder von denen aus, die Hochschulen mit den öffentlichen Verkehrsbetrieben bequem zu erreichen sind. Mit dem zwölften Standort, der im Februar 2015 in Betrieb genommen wird, erhöht sich die Anzahl Betten der FMEL auf 2'600.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf: www.fmel.ch

 

oder bei François Guichon unter fg@fmel.ch

Realstone Prime and Trophy: Dividendenausschüttung

11. September 2014

Realstone SA hat die Bedingungen der Zwischendividendenausschüttung für das Jahr 2014 gelegt.

 

Sie finden die detaillierten Informationen, gerichtet an qualifizierte Anleger, in der Rubrik Publikationen unter „Realstone Prime and Trophy“ auf.

 

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.

Realstone Swiss Property veröffentlicht seinen Jahresbericht 2013/2014

18. July 2014

Der Jahresbericht Realstone Swiss Property 2013/2014 informiert umfassend über die Gründung, Strategie, Geschäftstätigkeiten, Führungsstruktur und finanziellen Ergebnissen. Er enthält geprüfte Informationen

 

Der Jahresbericht ist auf unserer Website verfügbar hier:

http://www.realstone.ch/de/realstone-property-fund/rechtliche-dokumente

 

Für weitere Informationen: info@realstone.ch

Realstone Swiss Property setzt weiter auf kontrolliertes Wachstum

24. June 2014

Lausanne/ Zürich, 24. Juni 2014 – Realstone Swiss Property Fund schloss sein sechstes Geschäftsjahr mit einer Ertragssteigerung von 11.7% im Vergleich zum Vorjahr und erreichte damit die Marke von CHF 31.3 Millionen. Das insgesamt verwaltete und in 12 Kantonen investierte Vermögen des Fonds beläuft sich per 31. März 2014 auf CHF 671.3 Millionen, verglichen mit CHF 564.1 Millionen im Vorjahreszeitraum. Diese positive Entwicklung ist das Ergebnis einer detaillierten und regelmässigen Analyse, im Rahmen derer sieben Objekte im Wert von CHF 74.7 Millionen erworben und drei Objekte des bereits existierenden Immobilienparks mit einem Gesamtkostenaufwand von CHF 11.1 Millionen komplett erneuert werden konnten. Diese Investitionen wurden durch erfolgreich im September 2013 durchgeführte Kapitalemissionen in Höhe von CHF 87.3 Millionen finanziert. Gleichzeitig wurde damit der Verschuldungsgrad auf 32.5% zurückgeführt, verglichen mit 37.2% im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

 

«In diesem Geschäftsjahr konnten wir erneut unsere Fähigkeit unter Beweis stellen, vorhandene Immobilien zu erneuern und umzugestalten, mit dem Ziel einer auf lange Sicht gesehenen Wertschöpfung durch Verjüngung des jeweiligen Betriebsalters. Dieses Ziel zeigt sich auch in der selektiven Übernahme neuer Objekte, davon ein wunderbares Bauprojekt in der Berner Region, das allen MINERGIE-Standards gerecht wird. Besagtes Bauprojekt wird das Realstone Swiss Property-Portfolio durch Bau von 143 Wohnungen, die sich auf drei Gebäude in Ostermundigen, einer Nachbargemeinde von Bern, verteilen, perfekt ergänzen», erklärt Esteban Garcia, Präsident der Fondsmanagementgesellschaft Realstone SA.

 

Stabilität der Anlagerendite

«Seit seiner Gründung garantiert der Realstone Swiss Property Fonds eine jährliche Durchschnittsrendite von 5.5%. Diese wird vorwiegend über eine regelmässige Dividende von netto CHF 3.80 pro Anteil für das Geschäftsjahr 2013-2014 ausgeschüttet. Die regelmässige Dividendenausschüttung an die Anteilseigner bleibt dank neuer Akquisitionen, Bauprojekte und Immobiliensanierungen auch weiterhin als Hauptzielsetzung gewährleistet», erläutert Hervé Mützenberg, CEO der Realstone SA.

 

Anlagestrategie und Perspektiven

Der Fonds bestätigt seine auf das goldene Dreieck (Bern, Basel, Zürich) ausgerichtete Anlagestrategie und die Absicht, das Betriebsalter des Immobilienparks zu verjüngen. Die Fondsleitung wird diese auf Akquisition, Management und Optimierung des Immobilienportfolios ausgerichtete Strategie mit Blick auf langfristigen Erhalt und Wertschöpfung in einer der attraktivsten Regionen der Schweiz im Interesse der Anleger und Mieter weiter verfolgen.

 

Kontakt: info@realstone.ch
 

 

Haftungsausschluss

Die Informationen in dieser Pressemitteilung sind ohne Gewähr und können nicht als Grundlage für Anlage- oder Investitionsentscheidungen dienen. Die historische Entwicklung und die Zusammensetzung des Portfolios stellen keine Gewähr für die Entwicklung oder Zusammensetzung künftiger Fonds dar. In den Performance-Daten sind Provisionen, Emissions- oder Rückkaufkosten nicht berücksichtigt.

REALSTONE SA realisiert in Ostermundigen die Überbauung Sommerrain

1. May 2014

 

Zürich, 29. April 2014 - Realstone SA baut in der Gemeinde Ostermundigen an der Bernstrasse die Überbauung Sommerrain. Der Bau wird durch die Totalunternehmung Losinger Marazzi AG ausgeführt. In insgesamt drei Wohngebäuden entstehen 143 Mietwohnungen, eine Tiefgarage mit 82 Parkplätzen und zehn Aussenparkplätze. Jung und Alt, Familien mit Kindern und Singles sollen hier künftig wohnen. Dazu besteht ein Angebot an hindernisfrei erstellten Wohnungen. Gebaut wird im Sinne der vom Schweizer Bundesrat erarbeiteten Strategie der nachhaltigen Entwicklung.

 

Attraktive Wohnlage

Die Gemeinde Ostermundigen mit rund 17‘000 Einwohnern liegt stadtnah und trotzdem im Grünen. Der Standort an der Bernstrasse befindet sich am östlichen Rand der Gemeinde Ostermundigen. Die Wohnüberbauung ist  in einem familienfreundlichen und ruhigen Quartier ideal eingebettet. In nächster Umgebung zum Standort befindet sich eine gute und ausgewogene Infrastruktur. Neben einigen Restaurants gibt es eine Apotheke und eine Bäckerei. Ebenso befinden sich ein Coop, ein Migros, sowie ein Denner in Gehdistanz. Die Gemeinde stellt ein gut funktionierendes Bildungssystem und eine Kinderbetreuung (Kindertagesstätte) zur Verfügung.

 

Verkehrserschliessung

Die Wohnüberbauung ist sehr gut an das öffentliche- und private Verkehrsnetz (S-Bahn, Bus BERNMOBIL, Bus RBS) angeschlossen. Die Bushaltestelle ist in weniger als 200 Metern erreichbar, der Bahnhof Ostermundigen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in 4 Minuten, das Stadtzentrum in 17 Minuten. Anschlüsse an die Autobahn sind in Bern-Wankdorf und in Bern-Ostring vorhanden. Eine Tramhaltestelle ist neben der Überbauung geplant.

 

Nachhaltig Bauen

Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft gleichwertig berücksichtigen bedeutet für Realstone SA die Optimierung ökologischer Abläufe und die Verpflichtung für die heutigen und künftigen Generationen Sorge zu tragen. Mit der Errichtung von Wohnhäusern und Ökosiedlungen nach MINERGIE®- Standards, strebt Realstone SA nach einer Verbesserung der Energieeffizienz der Gebäude, um den CO2-Ausstoss und die Kosten für die Mieter auf ein Minimum zu reduzieren. MINERGIE® ist ein freiwilliger Baustandard, der einen rationellen Energiever-brauch und einen verstärkten Einsatz von erneuerbaren Energien anstrebt. Gleichzeitig werden eine Erhöhung der Lebensqualität, eine grössere Wettbewerbsfähigkeit und eine geringere Umweltbelastung sicherstellt. Als erste Schweizer Gesellschaft hat Realstone SA im Februar 2011 das Smart Metering eingeführt. Mit diesem Konzept soll der Energieverbrauch eines Gebäudes um 10 bis 15% verringert werden. Mit der Installation von intelligenten Zählern, so genannten Smart Meters, wird der Endverbraucher dazu angeregt, seinen Verbrauch an Wasser, Gas, Strom und Heizwärme zu optimieren. Mit einer ausgewogenen gesellschaftlichen Durchmischung von Zielgruppen und der Berücksichtigung von  hindernisfreien  Bauten, realisiert Realstone SA auch aus dieser Sicht eine nachhaltige Überbauung.

Baubeginn: Anfang 2014 – Bauende: Frühjahr 2016

 

Nutzungskonzept

Auf dem Areal entsteht ein attraktives, neues Quartier mit einem vielfältigen Wohnungs- und grosszügigem, qualitativ hochstehenden Aussenraumangebot. Die erste Etappe der Überbauung „Sommerrain“ umfasst drei im MINERGIE®- Standard gebaute Gebäude (A, B und C).

 

  • Das Gebäude A besteht aus siebzehn 2,5 Zimmer- und fünfundzwanzig 3,5 Zimmer-Wohnungen auf das Erdgeschoss und zwei Obergeschosse verteilt. Die insgesamt zweiundvierzig Mietwohnungen entsprechen den Anforderungen der Norm SIA 500 (Hindernisfreie Bauten). Die 900  m2 Gewerbe-flächen im Erdgeschoss ergänzen das Nutzungsangebot dieses Gebäudes.

Ideal für:  jüngere und ältere Paare, Singles und mit Anspruch auf eine Behindertengerecht gebaute Wohnung.

 

  • Das Gebäude B bestehend aus sechszehn 1,5  Zimmer-, siebenunddreissig 2,5 Zimmer- und fünf 3,5 Zimmer-Wohnungen auf das Erdgeschoss und drei Obergeschosse verteilt, offeriert insgesamt achtundfünfzig Mietwohnungen auf der Basis der Norm SIA 500 (Hindernisfreie Bauten).

Ideal für: ältere Paare, Singles und mit Anspruch auf eine Behindertengerecht gebaute Wohnung.

 

  • Das Gebäude C bestehend aus einer 2,5 Zimmer-, zweiundzwanzig 3,5 Zimmer- und einundzwanzig 4,5 Zimmer-Wohnungen auf das Erdgeschoss und vier Obergeschosse verteilt, beinhaltet im Gesamten vierundvierzig Standard-Mietwohnungen.

Ideal für: jüngere und ältere Paare, Singles und Familien

Realstone Prime and Trophy: Jahresbericht 2013 und Dividendzahlung

30. April 2014

Realstone SA hat die Bedingungen für die Dividendenzahlung für den Fonds "Prime and Trophy" festgelegt (1. Geschäftsjahr).

 

Qualifizierte Anleger finden ausführliche Informationen (und 2013 Jahresbericht) auf unserer Website unter "Realstone Prime and Trophy", Rubrik "Publikationen".

 

Selbstverständlich stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

 

 

Realstone Development Fund veröffentlicht seinen Jahresbericht 2013

29. April 2014

Der Fonds Realstone Development Fund ermöglicht qualifizierten Anlegern Zugriff zu diversifizierten Portfolios bestehend aus Immobilien und Bauvorhaben von hoher Qualität. Er ist einer der ersten Schweizer Immobilienfonds, welcher in nachhaltige Objekte und Projekte in wirtschaftlich starken Städten der Schweiz investiert.
 
Der Jahresbericht Realstone Development Fund 2013 informiert umfassend über die Gründung, Strategie, Geschäftstätigkeiten, Führungsstruktur und finanziellen Ergebnissen. Er enthält geprüfte Informationen.
 
Sie finden diesen an qualifizierte Anleger gerichteten Jahresbericht unter der Rubrik Publikationen des Realstone Development Fund.

REALSTONE PRIME AND TROPHY: DIVIDENDENZAHLUNG

23. April 2014

Realstone SA hat die Bedingungen für die Dividendenzahlung für den Fonds "Prime and Trophy" festgelegt (1. Geschäftsjahr).

Qualifizierte Anleger finden ausführliche Informationen auf unserer Website unter "Realstone Prime and Trophy", Rubrik "Publikationen".

Selbstverständlich stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

RSP : Ankündigung des Betrages der Dividende für das zweite Semester des Geschäftsjahres 2013/2014

18. March 2014

 

Realstone SA kündigt eine Dividende von netto CHF 1.90 je Anteil für das zweite Semester des Geschäftsjahres 2013/2014 seines Immobilienfonds Realstone Swiss Property (RSPF) an.

 

Wir möchten Sie gerne daran erinnern, dass für das erste Semester eine Dividende von netto CHF 1.90 je Anteil am 12. September 2013 ausgeschüttet wurde; was für das Geschäftsjahr 2013/2014 eine Dividende von CHF 3.80 je Anteil ausmacht.

 

Die Ausschüttung für das zweite Semester des Geschäftsjahres 2013-2014 erfolgt am 20. März 2014.

Ex-Tag : 20. März 2014.

 

Für die Anleger :

Realstone Swiss Property : SIX Ticker-Symbol : RSPF / ISIN-Nr. : CH0039415010

Ertrag aus dem Immobilienvermögen (Coupon Nr. 12) : CHF 1.90* netto

Depotbank: Waadtländer Kantonalbank (BCV), Place Saint-François 14, 1001 Lausanne

 

*Unterliegt nicht der Verrechnungssteuer

 

 

Realstone Swiss Property: Rappel déclaration d’impôts 2013

7. March 2014

Die Fondsleitung erinnert daran, dass der Fonds Realstone Swiss Property steuerliche Vorteile für die Anteilsscheininhaber hat.

 

Für Ihre Steuererklärung 2013 wurde der steuerliche Wert des Sondervermögens auf CHF 0,99 pro Anteilsschein durch die ESTV per 31.12.2012 festgesetzt.

 

Auf der folgenden Seite finden Sie den offiziellen Steuerwert des Realstone Swiss Property Fund per 31.12.2013 für Ihre Steuererklärung:

 

Steuerwert (PDF)

 

Realstone Swiss Property: Dividendenausschüttung für die zweite Hälfte des Geschäftsjahres 2013/2014

19. February 2014

 

Die Fondsleitung Realstone SA hat die Dividendenausschüttung für das Geschäftsjahr 2013/2014 und den Ex-Tag auf den 20. März 2014 festgelegt.
 

Die Höhe der Dividende wird am 18. März 2014 bekannt gegeben.

 

Für weitere Informationen:

Philippe Frossard

Téléphone : +41  58 262 00 00

E-mail : philippe.frossard@realstone.ch

 

 

Für die Anleger:

Realstone Swiss Property : Code SIX : RSPF / N°ISIN : CH0039415010

Depotbank: Waadtländische Kantonalbank, Place Saint-François 14, CH-1001 Lausanne

 

 

© MAXPPP

 

Fonds’14 - Wettbewerb

17. February 2014

Es ist uns eine grosse Freude, Ihnen die Gewinnerin unseres Wettbewerbes der Fondsmesse 2014 bekannt zu geben. Gewonnen hat Frau Eva Fenger.

 

Die Gewinnerin erhält eine Kiste ausgezeichneten Wein „de la Baronnie du Dezaley“.

 

Realstone SA wünscht Frau Fenger viel Freude bei der Degustation der Westschweizer Weine !

 

Wir laden Sie herzlich ein, uns im kommenden Jahr wieder beim Realstone SA - Stand der Fondsmesse 2015 zu besuchen am Wettbewerb teilzunehmen.

 

https://www.fondsmesse.ch

FINMA genehmigt die Übernahme von Solvalor fund management SA

23. January 2014

Lausanne, 23. Januar 2014 Nachdem die Realstone Holding SA im vergangenen Oktober die Übernahme von Solvalor fund management SA angekündigt hatte, wurde diese Übernahme nun von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA genehmigt. Solvalor fund management SA verwaltet den Immobilienfonds Solvalor 61, dessen Anteile an der Schweizer Börse SIX notiert sind. Der Fonds hält alle seine in den Kantonen Waadt, Genf und Bern gelegenen 94 Liegenschaften im Direktbesitz.

 

 

Gemeinsame Werte und eine gemeinsame Vision

Esteban Garcia, Gründer und Verwaltungsratspräsident der Realstone Holding SA erklärt: „Kontinuität und vollständige Unabhängigkeit der Fondsleitung und des Fonds Solvalor 61 sollen bei dieser Übernahme gewahrt bleiben. Solvalor 61 wird sich weiterhin auf die Verwaltung eines mehrheitlich aus Wohnimmobilien bestehenden Anlagenportfolios konzentrieren. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit und Werterhalt der Objekte bildet nach wie vor einen integrierenden Bestanteil seiner Strategie.“

 

Der Fonds wird seine Geschäfte unverändert unter der Leitung von Philippe Truan weiterführen.

 

 

Solvalor fund management SA

Solvalor fund management SA ist eine nach schweizerischem Recht errichtete Fondsleitungs­gesellschaft mit Sitz in Lausanne. Sie wurde 1961 gegründet und verwaltet den Immobilienfonds Solvalor 61.

 

Realstone Holding und Esteban Garcia

Esteban Garcia hält 100% der Aktien der Realstone Holding SA, welche namentlich für die Übernahme der Solvalor fund management SA gegründet wurde. Esteban Garcia ist auch der Gründer und Verwaltungsratspräsident der Fondsleitung Realstone SA. Er verfügt über ein Lizentiat in Rechtswissenschaften und ein Diplom in Bankrecht und verfolgte seine berufliche Laufbahn zuerst im Finanzsektor, bevor er sich seiner wirklichen Leidenschaft, dem Immobiliengeschäft zuwandte.

 

Ansprechpartner für die Presse
Katrin Kümin, katrin.kuemin@kkkommunikation.ch, t. 052 202 63 30.

 

Wichtige Hinweise

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind ohne Gewähr. Auf der Grundlage dieser Informationen sollten keine Anlageentscheidungen getroffen werden. Die in der Vergangenheit erzielte Performance und die Zusammensetzung des Fondsportfolios bieten keine Garantie für die zukünftige Entwicklung und Zusammensetzung des Fonds. In den Performancedaten wurden weder Kommissionen noch Zeichnungs- und Rücknahmegebühren berücksichtigt.

« NZZ Equity » Yearbook Real Estate 2013

9. January 2014

Das jährlich erscheinende "NZZ Equity" Yearbook Real Estate 2013  ist das Nachschlagewerk für mehr Transparenz im Schweizer Immobilienmarkt.

 

Es beinhaltet Top-Interviews, Leitartikel, Trends und Entwicklungen, Analysen sowie die wichtigsten Immobilien-Grossprojekte in der Schweiz, wie Z.B. Valouest und Domaine du Parc von Realstone SA.

 

Online bestellen: http://www.nzz-libro.ch/nzz-equity-yearbook-real-estate-2013.html

 

Quelle: NZZ

Fonds’14 : Treffen mit der Realstone SA

8. January 2014

Am 5. und 6. Februar 2014 findet im Kongresshaus Zürich die sechzehnte Ausgabe der grössten Schweizer Finanzmesse statt. Unter dem Motto «Neue Realitäten» loten Fachexperten an der FONDS’14 im Rahmen verschiedener Roundtable, Gespräche des Open Forums und von Speed Workshops die Chancen aus, die sich aus dem  gegenwärtigen Wandel in Politik und Wirtschaft sowie an den Kapitalmärkten ergeben. Der erste Messetag ist als Professional Investors’ Day ganz auf die Interessen und Bedürfnisse qualifizierter Anleger ausgerichtet. Am zweiten Tag fokussieren die Messe und das Rahmenprogramm auf das breite Publikum.

 

Während der Messe Fonds'14, erwarten wir Sie gerne auf dem Stand VO2, wo Sie unsere Produkte entdecken können, um Ihr Portfolio zu diversifizieren und Ihre Performance langfristig zu optimieren.

 

Öffnungszeiten :
Professional Investor‘s Day : Mittwoch von 10 Uhr bis 18 Uhr
Public Day: Donnerstag von 10 Uhr bis 18 Uhr

 

Adresse:
Kongresshaus Zürich
Claridenstr. 5
8002 Zürich

 

Wettbewerb auf unserem Stand:
Werfen Sie einfach Ihre Visitenkarte in die Box vor Ort, um an der Februar stattfindenden Verlosung teilzunehmen.

• Weinkiste - 12 Flaschen Dezaley Grand Cru AOC

Wir freuen uns, Sie auf unserem Stand VO2 in Zürich begrüssen zu dürfen.

 

www.fondsmesse.ch

 

Source: Fonds'14

 

Realstone: Gutes neues Jahr 2014!

9. December 2013

Realstone SA dankt Ihnen für Ihr Vertrauen und wünscht Ihnen Frohe Festtage sowie ein gutes neues Jahr 2014!

Halbjahresbericht 30.09.13 von Realstone Swiss Property

29. November 2013

Der Halbjahresbericht Realstone Swiss Property 30.09.13 informiert umfassend über die finanziellen Ergebnisse.

 

Der Halbjahresbericht (ungeprüft) ist auf unserer Website verfügbar:

http://www.realstone.ch/sites/default/files/factsheet/Realstone_RSP_SemesterReport_2013DE.pdf

 

Für weitere Informationen: info@realstone.ch

 

Realstone Holding SA übernimmt Solvalor Fund Management SA

23. October 2013

Lausanne, 23. Oktober 2013 – Die im Besitz von Yvan de Rham befindliche Vavite Holding SA will sich künftig auf ihr Kerngeschäft, die Immobilienverwaltung, konzentrieren und beschloss daher, die zu 5% von Pierre Milliet gehaltene Fondsmanagementgesellschaft Solvalor Fund Management SA zu veräussern. «Realstone Holding und ihr Aktionär Esteban Garcia stehen als perfekter Garant für die Fortführung unserer Werte und unserer Unabhängigkeit», erklärt Yvan de Rham. Solvalor Fund Management SA verwaltet den an der Schweizer Börse kotierten Immobilienfonds Solvalor 61. Mit einer Marktkapitalisierung von ca. CHF 880 Millionen hält der Fonds die Gesamtheit aller 94 in den Kantonen Waadt, Genf und Bern angesiedelten Immobilien als direktes Eigentum. Der Verkauf bedarf der Genehmigung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA).

 

Gemeinsame Werte und gemeinsame Vision

Für Esteban Garcia «steht diese Transaktion für Kontinuität und absolute Unabhängigkeit, sowohl was das Fondsmanagement anbelangt, als auch in Bezug auf den Fonds Solvalor 61 selbst. Letzterer positioniert sich weiterhin vorwiegend in der Verwaltung von Wohnimmobilien in der Romandie. Der langfristig und konservativ ausgerichtete Ansatz ist integraler Bestandteil der Anlagestrategie».

 

Da dieser Verkauf der Genehmigung durch die FINMA bedarf, gibt es neben dieser offiziellen Ankündigung keine weiteren Bekanntgaben.

 

 

Solvalor Fund Management SA

Solvalor Fund Management SA ist eine nach Schweizer Recht gegründete Fondsmanagementgesellschaft mit Sitz in Lausanne. Die Gesellschaft wurde im Jahr 1961 gegründet und leitet den Immobilienfonds Solvalor 61. Die acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden Ihre Arbeit unverändert in denselben Büroräumen ausüben.

 

Realstone Holding und Esteban Garcia

Esteban Garcia hält 100% der Anteile an der vor allem für die Verwaltung der Solvalor Fund Management SA gegründeten Realstone Holding SA. Esteban Garcia ist Gründer und Präsident der Fondsmanagement­gesellschaft Realstone SA. Er hat ein Lizenziat in Rechtswissenschaften mit Spezialisierung in Bankrecht und war erfolgreich im Bankgeschäft tätig, bevor er sich voll auf das Immobiliengeschäft als seine grosse Leidenschaft konzentrierte.

 

Pressekontakt
Philippe Eberhard, eberhard@cpc-pr.ch, Tel. 022 321 45 40

 

Haftungsausschluss

Die Informationen in der Pressemitteilung sind ohne Gewähr und können nicht als Grundlage für eine Anlage- oder Investitionsentscheidung betrachtet werden. Der Performance-Überblick und die Zusammensetzung des Portfolios stellen keine Garantie für die Entwicklung und die zukünftige Zusammensetzung des Fonds dar. Die Performance-Daten berücksichtigen keine Provisionen, Emissions- und Rückkaufkosten.

Realstone Swiss Property : Erfolgreiche Kapitalerhöhung

26. September 2013

Die Zeichnungsfrist für die neuen Anteile des Fonds Realstone Swiss Property endete am 20. September 2013.

Das Ziel der Fondsleitung wurde erreicht, da 766'323 neue Anteile ausgegeben und gezeichnet wurden. Die Liberierung findet am 27. September 2013 statt.
 

Der Emissionserlös wird einerseits zur Fortsetzung der Investitionsstrategie verwendet, die darauf ausgerichtet ist, ein Portfolio aus Immobilien in den begehrtesten Regionen der Schweiz zusammenzustellen, zu verwalten und zu optimieren, mit dem Ziel, die Immobilien langfristig zu erhalten und ihren Wert zu steigern und andererseits die Politik, die Hypothekarschulden abzubauen, fortzusetzen.

 

Realstone Swiss Property : Kotierungsinserat und Zeichnungsangebot

6. September 2013

Ausgabe von neuen Fondsanteilen gegen Bezugsrecht (September 2013)

Die Realstone SA in Lausanne, Fondsleitung des Realstone Swiss Property Fund, hat beschlossen, maximal 766’323 Anteile Realstone Swiss Property Fund zu emittieren. Die neuen Anteile werden den derzeitigen Anteilseignern des Realstone Swiss Property Fund zu folgenden Bedingungen zur bevorzugten Zeichnung angeboten:

  • Bezugsfrist: vom 12. September bis 20. September 2013, 12.00 Uhr
  • Bezugsverhältnis: 4 bisherige Anteile berechtigen zur Zeichnung von 1 neuen Anteil des Realstone Swiss Property Fund.
  • Neuanleger: Sofern die bisherigen Anteilseigner nicht alle ihre Bezugsrechte ausüben bzw. ihre Bezugsrechte ganz oder teilweise verkaufen, können Neuanleger neue Fondsanteile zum nachstehenden Zeichnungspreis zuzüglich des Werts der für diese Zeichnung normalerweise benötigten Bezugsrechte zeichnen (siehe «Bezugsrechtshandel»).
  • Bezugspreis: CHF 116.60 netto je neuer Anteil. Der Zeichnungspreis wurde gemäss Fondsvertrag festgelegt. Er beruht auf dem Nettoinventarwert per 31. März 2013 und umfasst das per 27. September 2013 geschätzte Ergebnis sowie die Ausgabekommission abzüglich der für den 9. September 2013 vorgesehenen Ausschüttung der Zwischendividende.
  • Dividendenberechtigung: Die neuen Anteile sind ab 27. September 2013 für das Geschäftsjahr 2013/2014 dividendenberechtigt.
  • Ausübung des Bezugsrechts:  Bei Anlegern, die ihre Anteile bei einer Bank im offenen Depot verwahren, werden die Bezugsrechte direkt eingebucht. Die Ausübung der Bezugsrechte hat gemäss den Weisungen der Depotbank zu erfolgen.
  • Bezugsrechtshandel: Die Bezugsrechte werden nicht an der SIX Swiss Exchange gehandelt. Die Banque Cantonale Vaudoise (Depotbank) berücksichtigt Kauf- und Verkaufsaufträge für die Bezugsrechte bis zum 20. September 2013. Am Ende dieser Periode legt die Depotbank gemeinsam mit der Fondsleitung den Bezugsrechtspreis fest, und zwar auf Grundlage der Tages-VWAP der Anteile des Realstone Swiss Property während der Zeichnungsperiode.
  • Kotierung: Die neuen Anteile werden gemäss dem Standard für kollektive Kapitalanlagen unter der bisherigen Valorennummer 3.941.501 an der SIX Swiss Exchange kotiert.
  • Liberierung: 27. September 2013
  • Verbriefung: Für die Anteile werden keine physischen Titel ausgegeben, sondern sie werden buchmässig geführt.
  • Valoren-Nr / ISIN / Symbol: Anteil Realstone Swiss Property 3.941.501 / CH0039415010 / RSPF und Bezugsrecht 22 152 951 / CH0221529511
  • Verkaufsbeschränkungen: USA / US Persons. Es wurden keine Schritte unternommen, um in einer anderen Rechtsordnung als der Schweiz die Eintragung oder Zulassung der Anteile des Realstone Swiss Property Fund zu beantragen oder die Anteile in irgendeiner anderen Form dem breiten Publikum anzubieten. Investoren, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada, Japan, Australien, im EWR oder in irgendeinem anderen Land haben, in dem die Fondsanteile nicht angeboten, verkauft, erworben oder geliefert werden dürfen, sind verpflichtet, sich bei einem unabhängigen professionellen Berater oder den zuständigen Behörden zu erkundigen, ob sie Fondsanteile zeichnen können und ob sie allenfalls besondere Formalitäten einhalten müssen.
  • Ort, Datum: Lausanne, 6. September 2013

Dieses Kotierungsinserat stellt keinen Emissions- und Kotierungsprospekt im Sinne der Artikel 652a und 1156 OR dar. Der Emissions- und Kotierungsprospekt in französischer Sprache – der ausschliesslich für die Kotierung massgebend ist – kann bei der Banque Cantonale Vaudoise (Tel.: 021 212 16 29 / Fax: 021 212 13 58) oder bei der Fondsleitung, REALSTONE SA, Av. Du Théâtre 7, 1005 Lausanne (Tel.: 058 262 00 00 / Fax: 058 262 00 01) bezogen werden.

Realstone Development Fund: Mitteilung Projekt Valouest

30. August 2013

Um seine Weiterentwicklung fortzusetzen, sieht der Immobilienfonds "Realstone Development Fund" neue Wohnungen in Lausanne vor.

 

Sie finden die detaillierten, an qualifizierte Anleger gerichtete, Informationen unter folgendem Link auf: Mitteilung 29.08.13

 

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.

Realstone Swiss Property: 2013 Emission und Zwischendividende

14. August 2013

Die Fondsleitung Realstone SA bestätigt ihre Ankündigung vom 25. Juni 2013, sie wolle beim Immobilienfonds Realstone Swiss Property eine Kapitalerhöhung durchführen. Die Zeichnungsfrist beginnt am 12. September 2013 und endet am 20. September 2013; Liberierungsdatum ist der 27. September 2013. Das Bezugsverhältnis ist 4:1, das heisst vier alte Anteile verleihen das Recht zur Zeichnung von einem neuen Anteil des Realstone Swiss Property Fonds. Der Bezugspreis wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Der Zeichnungserlös wird zur Fortführung der Investitionsstrategie verwendet, die darauf ausgerichtet ist, ein Portfolio aus Immobilien in den begehrtesten Regionen der Schweiz zusammenzustellen, zu verwalten und zu optimieren, mit dem Ziel, die Immobilien langfristig zu erhalten und ihren Wert zu steigern. Ausserdem sollen damit die Hypothekarschulden entsprechend den neuen Vorschriften der revidierten KKV vom 1. März 2013 abgebaut werden.

Die Fondsleitung hat beschlossen, im Rahmen dieser Transaktion für das Geschäftsjahr 2013/2014 frühzeitig eine Zwischendividende de CHF 1.90 netto pro Anteil auszuschütten. Das Ex-Datum für diese Zwischendividende wurde auf den 9. September 2013 festgelegt und die Auszahlung des Coupons erfolgt am 12. September 2013.

 

SIX Tickersymbol: RSPF / ISIN-Nr.: CH0039415010

Rendite des Immobilienvermögens (Coupon Nr. 11) : CHF 1.90 netto

Depotbank: Waadtländer Kantonalbank (BCV), Place Saint-François 14, CH-1001 Lausanne

Code SIX : RSPF / N°ISIN : CH0039415010

Rendement de la fortune immobilière (coupon N°11): CHF net 1.90

Banque dépositaire : Banque Cantonale Vaudoise, Place Saint-François 14, CH-1001 Lausanne

 

Kontakt:

Realstone SA

Philippe Frossard

Tel.: +41 58 262 00 00

Mail: philippe.frossard@realstone.ch

 

Bitte klicken Sie auf den folgenden Link: RSP Factsheet Juli 2013

Realstone Swiss Property: Factsheet Juni 2013

15. July 2013

Der Immobilienfonds Realstone Swiss Property hat am 31. März 2013 sein fünftes Geschäftsjahr abgeschlossen und im Juni seinen geprüften Jahresbericht veröffentlicht. Der Reingewinn im Geschäftsjahr 2012/2013 beträgt für den Fonds CHF 11’712'465.-. Dieser erlaubte die Ausschüttung einer Dividende von CHF 3.80 pro Anteil, welche im März 2013 ausgeschüttet wurde. Seit der Gründung des Fonds in 2008 klassiert sich der Realstone Swiss Property mit einer Performance von mehr als 9,6 % pro Jahr unter den Besten Immobilienfonds auf dem Schweizer Markt. Die Fondsleitung Realstone SA hat sich entschieden eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrechten durchzuführen. Die neuen Anteile werden im dritten Quartal 2013 zur Zeichnung angeboten. Die Modalitäten werden demnächst kommuniziert. Der Erlös aus dieser Emission wird es dem Fonds Realstone Swiss Property ermöglichen die Strategie des Erwerbs von Renditeliegenschaften und die Rückführung von Hypotheken weiter zu verfolgen. Am 1. Juni 2013 erwarb der Fonds Realstone Swiss Property drei neue Gebäude für einen Betrag von CHF 27'685'000.- in Pratteln, Wyhlenstrasse 10-22 im Kanton Basel-Land. Das Gebäude verfügt über 124 Wohnungen und 105 Parkplätze.

 

Bitte klicken Sie auf den folgenden Link: RSP Factsheet Juni 2013

Realstone Swiss Property veröffentlicht seinen Jahresbericht 2012/2013

27. June 2013

Der Jahresbericht Realstone Swiss Property 2012/2013 informiert umfassend über die Gründung, Strategie, Geschäftstätigkeiten, Führungsstruktur und finanziellen Ergebnissen. Er enthält geprüfte Informationen.

 

In den fünf Jahren seit seinem Bestehen klassiert sich der Realstone Swiss Property unter den stärksten Fonds auf dem Schweizer Markt.

 

Der Jahresbericht ist auf unserer Website verfügbar hier:

http://www.realstone.ch/sites/default/files/factsheet/RSP-RapportAnnuel-2013_de_0.pdf

 

Für weitere Informationen: info@realstone.ch

Realstone Swiss Property: Resultat des Geschäftsjahres 2012/2013

24. June 2013

In den fünf Jahren seit seinem Bestehen klassiert sich der Realstone Swiss Property unter den stärksten Fonds auf dem Schweizer Markt.
 

Zürich, 25. Juni 2013 — Das reine Resultat des Geschäftsjahres 2012/2013 für den Fonds beträgt CHF 11’712’465.00 und erlaubt eine Dividende von CHF 3.80 pro Anteil, die im März 2013 ausgeschüttet wurde. Seit der Gründung des Fonds in 2008 klassiert sich der Realstone Swiss
Property mit einer Performance von mehr als 9,6 % pro Jahr unter den Besten Immobilienfonds auf dem Schweizer Markt.

„Wir konnten uns seit Anbeginn auf die Unterstützung unserer Anleger verlassen und waren bestrebt, ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Der Liegenschaftenbestand unseres Fonds wurde im Rahmen einer kontrollierten Wachstumsstrategie und angemessenen geografischen Diversifizierung ausgebaut, was die Grundlage für eine regelmässige Dividendenausschüttung stärkte. Es freut mich festzustellen, dass der Unternehmergeist der ersten Stunden auch heute noch unsere Mitarbeiterteams beseelt und wir unseren Auftrag weiter erfüllen und eine gesunde und leistungsfähige Entwicklung des Realstone Swiss Property Fonds gewährleisten können“,
schliesst Esteban Garcia, Präsident des Verwaltungsrats der Realstone SA.

 

Durch Integration ganzheitlicher Prozesse werden Mehrwerte generiert

Mit einem strikten Auswahlverfahren bei der Akquisition der Immobilien, deren Unterhalt und Renovation, sowie der Entwicklung von Immobilienprojekten, verfügt der Fonds über einen wesentlichen strategischen Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Konkurrenten. Er bietet somit das, was von Investoren gesucht wird, nämlich eine Optimierung der Performance über einen langen Anlagehorizont.

 

Investitionsstrategie und Perspektiven

Die Fondsleitung wird ihre Akquisitionsstrategie weiter fortführen. Sie strebt damit den Erwerb, die Verwaltung und die Optimierung eines Portfolios aus Liegenschaften in den begehrtesten Regionen der Schweiz an, die sie langfristig zu erhalten und aufzuwerten beabsichtigt. Der Fonds auf einen Blick Realstone Swiss Property ist ein im Juni 2008 aufgelegter Schweizer Immobilienfonds, der dem Publikum offensteht. Er investiert vornehmlich in Wohnimmobilien in der ganzen Schweiz. Das Portfolio des Fonds umfasst heute etwa 43 Objekte, ein Drittel davon in der Deutschschweiz.

 

Die Leitung des Fonds hat Realstone SA inne, eine nach schweizerischem Recht gegründete Fondsgesellschaft mit Sitz in Lausanne. Das Gesamtfondsvermögen des Realstone Swiss Property Fonds erreicht bis März 2013 CHF 564 Millionen.

Realstone Swiss Property: Präsentation der Ergebnisse 2012/13

17. June 2013

Realstone SA freut sich, Ihnen die Ergebnisse des Realstone Swiss Property Fund bekannt zu geben.

  • Dienstag 25. Juni 2013 in Lausanne
  • Mittwoch 26. Juni 2013 in Zürich

Wir präsentieren Ihnen unsere Jahresbilanz 2012/13 sowie unsere Strategie für die Zukunft.

 

Gerne beantworten wir im Anschluss an diese Präsentation die Fragen der Teilnehmer.

 

Wir würden uns freuen, Sie an diesem Anlass begrüßen zu dürfen und stehen Ihnen für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung. Wir bitten Sie, uns Ihre Teilnahme bis spätestens Freitag 21. Juni 2013 per Telefon oder E-Mail zu bestätigen.

 

Telefon : +41 58 262 00 00

E-Mail : raffaella.bidawid@realstone.ch

 

Realstone Development Fund: Abschluss der Ausgabe von neuen Anteilsscheinen

22. May 2013

Die Bezugsfrist für die neuen Anteilsscheine des Realstone Development Fund, welche ausschliesslich an qualifizierte Anleger gerichtet war, wurde am 8. Mai abgeschlossen.

 

Die detaillierten Ergebnisse der Ausgabe von neuen Anteilsscheinen sind in unter den Publikationen des "Realstone Development Fund" auf unserer Webpage zu finden.

 

Für weitere Informationen und Fragen im Zusammenhang mit dieser Bekanntmachung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Realstone Swiss Property unter den 15 Besten Immobilienfonds

2. May 2013

In einer Untersuchung welche vom Schweizerischen Magazin BILAN an den 25 kotierten Schweizerischen Immobilienfonds durchgeführt wurde, hat der Realstone Swiss Property den dritten Platz unter den 15 Besten Schweizerischen Immobilienfonds erreicht.

 

Zu diesem ausgezeichnetem Ranking haben geführt: die Vorteile dieser Anlageklasse mit einer guten Stabilität, eine geringe Korrelation mit anderen Anlageklassen und ein geringeres Risiko.

 

Im Durchschnitt der letzten 30 Jahre haben Immobilienfonds eine Dividendenrendite von mehr als 3,5% und eine Gesamtperformance (Ausschüttung und Kursgewinne) von mehr als 6% erzielt.

 

Ein Ergebnis das unser Engagement anerkennt und unseren Wunsch motiviert weiteren Fortschritt zu machen.

Realstone Development Fund: Kapitalerhöhung 2013

1. May 2013

Um seine Weiterentwicklung fortzusetzen, sieht der Immobilienfonds "Realstone Development Fund" eine Kapitalerhöhung vor.

 

Sie finden die detaillierten Informationen, gerichtet an qualifizierte Anleger, in der Rubrik Publikationen unter „Realstone Development Fund“ auf.

 

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.

Realstone Development Fund veröffentlicht seinen Jahresbericht 2012

10. April 2013

Der Fonds Realstone Development Fund ermöglicht qualifizierten Anlegern Zugriff zu diversifizierten Portfolios bestehend aus Immobilien und Bauvorhaben von hoher Qualität. Er ist einer der ersten Schweizer Immobilienfonds, welcher in nachhaltige Objekte und Projekte in wirtschaftlich starken Städten der Schweiz investiert.

 

Der Jahresbericht Realstone Development Fund 2012 informiert umfassend über die Gründung, Strategie, Geschäftstätigkeiten, Führungsstruktur und finanziellen Ergebnissen. Er enthält geprüfte Informationen.

 

Sie finden diesen an qualifizierte Anleger gerichteten Jahresbericht unter der Rubrik Publikationen des Realstone Development Fund.

Messe der Schweizer Personalvorsorge « Salon PPS » am 17. und 18. April 2013

5. April 2013

Der Verlag EPAS organisiert die nächste Messe der Schweizer Personalvorsorge « Salon PPS » in MCH Beaulieu Lausanne. Während dieser zwei Tage werden sich ca. 1000 Besucher über die Neuigkeiten der 2. Säule informieren.

 

Die steigende Besucherzahl in den vergangenen Jahren hat die Messe zu einem unumgänglichen Treffpunkt für alle Teilnehmer der 2. Säule und eine wichtige Plattform werden lassen. Das Programm, bestehend insbesondere aus verschiedenen Konferenzen über aktuelle Problematiken, findet immer Beachtung.

 

Wir laden Sie ein, uns am Stand Nr. 66a - Halle 2 zu besuchen, um unser Team kennen zu lernen. Realstone bietet Ihnen auch die Möglichkeit, kostenlos an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Informieren Sie uns per E-Mail info@realstone.ch über Ihr Interesse und wir senden Ihnen im Gegenzug einen freien Eintritt (begrenzt).

 

Für weitere Informationen können Sie folgende Webseite konsultieren: http://www.pps-epas.ch

 

Salon PPS

MCH Beaulieu Lausanne

17. April 2013 – 18. April 2013

Programm: http://www.pps-salon.ch/programme/

 

Öffnungszeiten:

Mittwoch 17. April 2013 von 10 Uhr bis 18 Uhr

Donnerstag 18. April 2013 von 10 Uhr bis 17 Uhr

 

Photo Copyright: MCH Beaulieu Lausanne

Realstone Swiss Property: Ankündigung des Betrages der Divdende 2012

20. March 2013

Realstone SA kündigt den Betrag der Dividende seines Immobilienfonds Realstone Swiss Property (RSPF) für das Jahr 2012 an.

 

Die Ausschüttung für das Geschäftsjahr 2012-2013 erfolgt am 21. März 2013.

Ex-Tag: 21. März 2013.

 

Für die Anleger:

Realstone Swiss Property : Code SIX : RSPF / N°ISIN : CH0039415010

Ertrag des Immobilienvermögens (Dividendenschein Nr. 10): CHF 3,80 * netto

Depotbank: Waadtländische Kantonalbank, Place Saint-François 14, CH-1001 Lausanne

 

*Unterliegt nicht der Verrechnungssteuer

Realstone Swiss Property: Steuererklärung 2012

11. March 2013

Die Fondsleitung erinnert daran, dass der Fonds Realstone Swiss Property steuerliche Vorteile für die Anteilsscheininhaber hat.

Für Ihre Steuererklärung 2012 wurde der steuerliche Wert des Sondervermögens auf CHF 0,86 pro Anteilsschein durch die ESTV per 31.12.2012 festgesetzt.

Auf der folgenden Seite finden Sie den offiziellen Steuerwert des Realstone Swiss Property Fund per 31.12.2012 für Ihre Steuererklärung :

Steuerwert (PDF)

 

Realstone Swiss Property: Dividende für 2012

10. March 2013

Die Fondsleitung Realstone hat den 21. März 2013 als Datum für die nächste Ausschüttung und als Ex-Tag für das Jahr 2012 festgelegt.

Die Dividende wird am 19. März 2013 bekannt gegeben werden.

 

Für weitere Informationen:

Philippe Frossard, Directeur

Tel. : +41 58 262 00 00

E-mail : philippe.frossard@realstone.ch

Segeln: Realstone SA ist der Hauptpartner des Realteams

8. February 2013

Realteam, das die Meisterschaft D35 im Jahre 2012 überlegen gewonnen hat, ist ein brandneues, dem professionellen Segeln gewidmetes Team. Der Kern dieses Teams besteht hauptsächlich aus ehemaligen Talenten des Regatta-Trainingzentrums der Stadt Genf (CER). Diese neue Struktur bietet somit diesen Athleten, und dem Schweizer Segelsport im allgemeinen, ein interessantes Sprungbrett und eröffnet neue Perspektiven wie auch Herausforderungen. Angeführt vom Skipper Jérôme Clerc, hat dieses einzigartige Projekt zum Ziel, den gewonnenen Titel der D35 zu verteidigen, sich aber auch für den internationalen Wettbewerb Extreme 40 (X40 – Extreme Sailing Series) zu engagieren.

 

Präzision, Teamgeist und Exzellenz sind Werte, welche Realstone SA und die Welt des Segelns verbinden. Realstone SA hat diese Segel-Partnerschaft mit dem Sieg an der Copa del Rey TP52 im Jahr 2009 besiegelt. Im Jahr 2011 wurde die Realstone SA Partner des Regatta-Trainingszentrums (CER). Die Zusammenarbeit mit dem CER hat im Jahre 2012 zum Sieg der berühmten Meisterschaft Décision 35, der Vulcain Trophy geführt. Um die Entwicklung dieses Teams zu fördern, ist Realstone SA ab 2013 Hauptpartner.

 

Nebst dem Skipper Jérôme Clerc besteht die Mannschaft aus Arnaud Psarofaghis (Trimmer GV), Nils Palmieri (Trimmer GV), Bruno Barbarin (Taktiker), Denis Girardet (Taktiker) Cédric Schmidt (Trimmer), Bryan Mettraux (Trimmer) und Thierry Wasem (Nr. 1).

 

Erstes Rendez-vous am 5. März in Maskat, Oman.

 

Die Mannschaft sowie die Ergebnisse der Regatten können auf der Webseite www.realteam.ch ab Ende Februar 2013 verfolgt werden. 

 

www.vulcaintrophy.ch

www.extremesailingseries.com

Fonds’13 : Treffen mit der Realstone AG am 6. und 7. Februar 2013

7. January 2013

Während der Messe Fonds'13, erwarten wir Sie gerne auf dem Stand VO2, wo Sie unsere Produkte entdecken können, um Ihr Portfolio zu diversifizieren und Ihre Performance langfristig zu optimieren.

Präsenz unserer Manager :

Mittwoch, 6. Februar : Präsenz unseres Generaldirektors Hervé Mützenberg von 11 Uhr bis 16 Uhr

Donnerstag, 7. Februar : Präsenz unseres Fondsmanagers Philippe Frossard von 11 Uhr bis 17 Uhr

Öffnungszeiten :

Professional Investors Day : Mittwoch von 10 Uhr bis 18 Uhr

Public Day: Donnerstag von 10 Uhr bis 18 Uhr

Adresse:

Kongresshaus Zürich

Claridenstr. 5

8002 Zürich

Wettbewerb auf unserem Stand:

Werfen Sie einfach Ihre Visitenkarte in die Box vor Ort, um an der am 7. Februar stattfindenden Verlosung teilzunehmen.

• Weinkiste - 12 Flaschen Dezaley Grand Cru AOC 2009

Wir freuen uns, Sie auf unserem Stand VO2 in Zürich begrüssen zu dürfen.

 

www.fondsmesse.ch

 

 

Medienmitteilung 12-12-2012

12. December 2012

Fehlende Studentenwohnungen:
Realstone investiert in die Zukunft und baut mehrere Hundert Studentenwohnungen in Freiburg und Lausanne

Lausanne, 18. Dezember 2012 – Der Schweizer Immobilienfonds Realstone Development Fund investiert in ein grosses Bauvorhaben zur Schaffung von Wohnraum für Studierende in der Westschweiz und trägt damit dem wachsenden Bedarf der Bevölkerung Rechnung. In Freiburg werden zunächst CHF 38 Millionen in die Résidences du Campus investiert. Dabei handelt es sich um drei Gebäude im Minergie-Standard mit insgesamt 99 Einzimmerappartements und 55 Wohnungen. Nach einer Bauzeit von zwanzig Monaten können sie Ende April 2013 bezogen werden. In Saint-Sulpice (VD), in der Nähe der EPFL und der UNIL, hat der Realstone Development Fund die Genehmigungen für den Bau von Champagny Activités, einer Liegenschaft aus zwei Wohngebäuden mit insgesamt 166 Einzimmerappartements, erhalten. Die Bauzeit beträgt zwanzig Monate bei einem Gesamtanlagevermögen von etwas mehr als CHF 35 Millionen. «Unser Ziel ist es vor allem, Objekte auf dem Markt anzubieten, die den lokalen Bedürfnissen gerecht werden und gleichzeitig einen nachhaltigen Ansatz verfolgen», erklärt Esteban Garcia, Präsident des Verwaltungsrates der Fondsleitung Realstone SA mit Sitz in Lausanne. «Jede der Liegenschaften erfüllt die Nachhaltigkeitskriterien, die wir bei allen unseren Bauvorhaben oder Kaufobjekten anlegen. Darüber hinaus befinden sie sich in bevorzugter Lage mit einem hervorragenden Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel», ergänzt Esteban Garcia.

Freiburg: Von 10'000 Studierenden sind 1'000 auf Wohnungssuche 

Die Résidences du Campus befinden sich in idealer Lage im Pérolles-Quartier und decken einen unmittelbaren und dringenden Bedarf an Wohnraum. «Die Wohnsituation in Freiburg ist kritisch. Wir bieten bereits ab dem Studienjahr 2013/14 eine konkrete Antwort auf die Wohnungsnot der Studierenden», erklärt Esteban Garcia. 

Lausanne: Von 20'000 Studierenden sind 2'000 auf Wohnungssuche

«Eine ähnliche Situation ist am Standort der EPFL und der UNIL in Lausanne vorzufinden», berichtet Esteban Garcia weiter. «Es besteht eine enorm hohe Nachfrage nach Studentenwohnungen und wir haben das Glück, ein grosses Bauvorhaben starten zu können, das im Herbst 2014 eine Antwort auf diese Nachfrage bieten wird».

Über Realstone SA

Realstone SA ist eine im Jahr 2004 gegründete Schweizer Fondsleitung.

Zweck der Gesellschaft ist die Errichtung, Leitung, Verwaltung und das Management von kollektiven Kapitalanlagen. In ihrem Tätigkeitsbereich vereint Realstone Kompetenzen im Finanz- und Immobilienwesen in einem Unternehmen. Sie untersteht keinerlei Finanzinstitut und kann dadurch schnell und unabhängig handeln und insbesondere Entscheide treffen. Da auf diese Weise jegliche Interessenskonflikte gegenüber Dritten vermieden werden, verfügt Realstone SA über einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. 

Diese Unabhängigkeit stellt für den Anleger einen massgeblichen Vorteil dar, denn sie gewährleistet eine transparente Verwaltung der Fonds und Immobilien. Der Fonds Realstone Swiss Property hält in der Schweiz derzeit ein Immobilienportfolio in einem Gesamtwert von rund CHF 535 Millionen. Der Realstone Development Fund wiederum umfasst derzeit acht laufende Bauprojekte in der Westschweiz mit einem Gesamtanlagevermögen von CHF 460 Millionen..

Realstone Swiss Property: Halbjahresabschluss

8. December 2012

Ende November hat der Fonds Realstone Swiss Property seinen ungeprüften Halbjahresabschluss per 30.09.2012 veröffentlicht. Beachtenswert ist, dass der Fonds mit dem aktuellen Immobilienerwerb nun ein Gesamtfondsvermögen von CHF 503'550'469.73 hat.

Der Vermietungsstand des Fonds hat sich weiter erfreulich entwickelt, von mehr als CHF 28 Mio. per 30.09.2012 auf aktuell mehr als CHF 30 Mio. Dieser Anstieg der Mieteinnahmen erklärt sich zum einen Teil durch Akquisitionen und zum anderen Teil durch die Arbeit der Immobilienfondsleitung Realstone SA. Obwohl das aktuelle Umfeld nicht förderlich für eine Erhöhung der Mieten ist, konnte das Portfolio seinen Vermietungsstand seit dem 31.03.2012 um 0.74% per 30.09.2012 erhöhen. 

Die Mietausfallrate beträgt 2.22% per 30.09.2012, was verglichen zum 31.03.2012 einen Rückgang von 27% bedeutet. 

Der Halbjahresabschluss (auf Französisch) ist auf unserer Website verfügbar hier.

Fonds’13 in Zürich 6. & 7. Februar 2013

15. December 2011

Am 6. und 7. Februar 2013 findet in Zürich die grösste Schweizer Finanzmesse, die Fonds'13, statt. Während zwei Tagen treffen sich im Zürcher Kongresshaus rund 8'000 private und institutionelle Anleger mit über 100 Ausstellern. Realstone SA wird zum dritten Mal mit einem Stand an dieser führenden Jahresfachmesse vertreten sein. Auf dem Programm stehen verschiedene Präsentationen und Rundtischgespräche zu den gegenwärtigen Markttrends. Das vollständige Programm und weitere Einzelheiten stehen auf dem Website www.fondsmesse.ch zur Verfügung.

Daten: 6. & 7. Februar 2013

Stand Realstone: V02

Zielpublikum: Fachbesucher und breites Publikum

Tagungsort: Kongresshaus Zürich, Claridenstr. 5, 8002 Zürich, Schweiz

Photo copyright : fondsmesse.ch

 

Adresse de l'événement: Kongresshaus Zürich, Claridenstr. 5 , CH-8002 Zurich, Suisse

Photo copyright : fondsmesse.ch