REAL IMPACT

"Bei Real Impact geht es darum, verantwortungsvoll und nachhaltig zu handeln und jeder unserer Handlungen einen Sinn zu geben."

Esteban, Gründer von Realstone

Realstone veröffentlicht jährlich einen Nachhaltigkeitsbericht, in dem über die Massnahmen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung berichtet wird: die ESG-Kriterien.


Logo carré.PNG

Nachhaltigkeitsbericht 2020: hier clicken


Realstone bekennt sich zum Global Compact der Vereinten Nationen und dessen 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung.


Endorser-Logo_solid_blue_RGB.png


E_SDG_logo_without_UN_emblem_Square_WEB.png.png


Von den 17 UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) hat Realstone 9 identifiziert, auf die es durch seine Aktivitäten einen echten Einfluss nehmen kann.


Die 9 Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs), die Realstone beeinflussen kann


Umwelt

Die Belastung der Umwelt vermindern und das Naturkapital valorisieren

E_WEB_07.png• Erneuerbare Energien in Neubauten integrieren.
• Den energetischen Fussabdruck der Gebäude durch Renovationen verbessern.
• Wenn möglich den Mietern sauberen Strom zu einem niedrigeren Preis als dem Marktpreis anbieten, insbesondere durch Eigenverbrauchsgemeinschaften.
E_WEB_12.png• Verantwortungsvolle Lieferanten auswählen, um den Verbrauch von natürlichen Ressourcen zu reduzieren.
• Die Menge der nicht sortierten Abfälle auf den Baustellen verringern.
• Das Konzept der Kreislaufwirtschaft integrieren.
E_WEB_13.png• Sich zur Reduktion der CO₂-Emissionen verpflichten, mit dem Ziel, diese bis 2031 auf 20 kg/m² zu senken.
• Das Bewusstsein für den Klimawandel stärken.
E_WEB_15.png• Biodiversität in Immobilienprojekten berücksichtigen, schützen und erhalten, namentlich durch bepflanzte Flächen.


Soziales

Einen Beitrag zum Wohl der Mieter und zum Stolz der Mitarbeiter leisten


E_WEB_03.png• Den Mitarbeitenden ein angenehmes Arbeitsumfeld bieten.
• Bei Renovationen auf gute Qualität achten, um den Ansprüchen der Mieter gerecht zu werden.
E_WEB_11.png• Die negativen Umwelteinflüsse von Städten vermindern.
• Eine inklusive Urbanisierung und soziale Durchmischung fördern, indem vor allem Grünanlagen, sichere öffentliche Räume und Öko-Quartiere geschaffen werden.



Governance

Einen wirtschaftlichen Beitrag zur Gesellschaft leisten

E_WEB_08.png• Geeignete Arbeitsbedingungen schaffen.
• Ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum, an dem alle teilhaben, eine produktive Vollbeschäftigung und eine menschenwürdige Arbeit für alle fördern.
E_WEB_09.png• Neue, hochwertige, nachhaltige und resiliente Infrastrukturen entwickeln.
• Den bestehenden Immobilienbestand mit einer langfristigen Vision renovieren.
E_WEB_17.png• Die Geschäftspartner zu einem nachhaltigen und verantwortungsvollen Verhalten auffordern.
• Neue Geschäftsbeziehungen aufbauen, um die Anstrengungen zugunsten der Nachhaltigkeit zu unterstützen.


Durch unseren aktiven Beitrag zu den SDGs erwarten wir, den Immobilienmarkt im Sinne der Nachhaltigkeit massgeblich zu beeinflussen und daran zu arbeiten, das Bewusstsein für das globale Klima und die soziale Verantwortung der Immobilienbranche zu stärken.